Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: 04.08.2022 - Williams Renault FW19 @ Spa

04.08.2022 - Williams Renault FW19 @ Spa 04 Aug 2022 08:40 #346762

  • Pajugo
  • Pajugos Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Assetto Corsa
  • Beiträge: 484
@Jeal: Das Auto schnell zu bekommen ist bei der Downforce-lastigkeit natürlich ganz einfach über die Flügel möglich. Ich komme noch mit vorne 7 und hinten 4 klar. Dazu muss ich aber die Brembalance auf min. 59% oder höher stellen, damit das Auto beim Anbremsen und Einlenken hinten nicht ausbricht. Fürs Rennen werde ich wahrscheinlich einen höheren Flügel wählen, da die Fehleranfälligkeit sonst zu hoch ist, dann gehen die Zeiten aber deutlich in die Höhe, da die Endgeschwindigkeit deutlich runtergeht (mit 7/4-Flügel bin ich bei etwa 321 km/h am Ende der Kemmel-straight).
“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.“ - Jeremy Clarkson
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

04.08.2022 - Williams Renault FW19 @ Spa 04 Aug 2022 19:46 #346763

  • Pajugo
  • Pajugos Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Assetto Corsa
  • Beiträge: 484
Das Passwort für das heutige Event auf Rennsimulanten-Server 1 ist:

frentzen
“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.“ - Jeremy Clarkson
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

04.08.2022 - Williams Renault FW19 @ Spa 04 Aug 2022 20:03 #346764

  • Jeal
  • Jeals Avatar
  • OFFLINE
  • Simulant
  • Beiträge: 1034
Pajugo schrieb:
@Jeal: Das Auto schnell zu bekommen ist bei der Downforce-lastigkeit natürlich ganz einfach über die Flügel möglich. Ich komme noch mit vorne 7 und hinten 4 klar. Dazu muss ich aber die Brembalance auf min. 59% oder höher stellen, damit das Auto beim Anbremsen und Einlenken hinten nicht ausbricht. Fürs Rennen werde ich wahrscheinlich einen höheren Flügel wählen, da die Fehleranfälligkeit sonst zu hoch ist, dann gehen die Zeiten aber deutlich in die Höhe, da die Endgeschwindigkeit deutlich runtergeht (mit 7/4-Flügel bin ich bei etwa 321 km/h am Ende der Kemmel-straight).

Ja, Danke, Paul, ich habe mittlerweile auch gemerkt, dass ich in die falsche Richtung entwickelt habe. Mit mehr Downforce bin ich schneller. Mit hinten 4er Flügel drehe ich mich nur weg und komme gar nicht klar. Ich werde eher 6 - 8 fahren...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

04.08.2022 - Williams Renault FW19 @ Spa 05 Aug 2022 18:33 #346772

  • Jeal
  • Jeals Avatar
  • OFFLINE
  • Simulant
  • Beiträge: 1034
Oh Mann, das war ja nix. :dry:
Also mit wenig Flügel habe ich mich beim Einlenken in die Kurven nach der Geraden und der vorletzten Kurve nur gedreht, egal wie ich das Setup auch verändert habe. Letztendlich bin ich hinten mit Flügel 9 und vorne mit 18 gefahren. Da ich mit vollem Tank auch immer wieder Probleme hatte und kein gutes Gefühl für das Auto entwickelt habe, entschied ich mich für eine 3-Stopp-Strategie mit jeweils 45L Sprit und weichen Reifen. Wenn die Strategie nicht aufgehen sollte, hätte ich wenigsten Spass :) . So war es dann auch: ich hatte Spass und die Strategie ging nicht auf, weil ich zu viele blöde, selbstverursachte Dreher hatte. Ohne diese Patzer konnte ich mittlere 1:49er Zeiten fahren, das Stoppen dauerte allerdings aufgrund des Tankens immer recht lange (ca. 40 sek. Verlust pro Stopp). Da ich aber auf harten oder mittleren Reifen mit viel Sprit nicht schneller als 1:52/1:53 fuhr, war es für mich die beste Strategie. Ob sie insgesamt aufgegangen wäre bleibt fraglich.

Es hat aber dennoch Spass gemacht und ich war nass geschwitzt (und es lag nicht an den Temperaturen).

Zu dem Unfall auf der Geraden in der 1. Runde: so wie ich das im Replay sehe, zieht Litos nach dem Überholen zu früh von rechts nach links und bleibt mit seinem linken Hinterrad an Joachims rechten Vorderrad hängen. Joachim fuhr, so wie ich das sehe, absolut geradeaus. Als Folge dreht sich Litos in Pajugo rein und räumt ihn ab. Völlig unnötig, in der 1. Runde so zu puschen, aber ist halt passiert und hat Pajugo sicherlich das Rennen kaputt gemacht. Schade...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.028 Sekunden
Zum Seitenanfang