1 de

Rennen 1:

bt rf2 s2
  Jeal  
~IsR~Mikk69 1  MB_79
2 3
     

 

Rennen 2:

bt rf2 s2
  Jeal  
Biltzbote 1  Hurdlitschka
2 3
     
Gesendet: 13 Dez 2016 20:43 von M1K3 #320163
M1K3s Avatar
Ist wohl ein zahlen Dreher im Datum? 16.12.16 soll es wohl heißen oder? :P
Gesendet: 15 Dez 2016 19:39 von alibaba #320192
alibabas Avatar
Hallo zusammen,

Könnt Ihr den Content, der am Freitag benötigt wird, bitte mal online stellen.
Ich weiß ja nicht wie lange getmod diesmal dauert, das letzte mal waren es so an die 20 minuten.
Danke schonmal im Vorraus :)
Gesendet: 15 Dez 2016 21:09 von JuergenBY #320196
JuergenBYs Avatar
Ist beides auch über den Steam Workshop beziehbar.
Gesendet: 15 Dez 2016 22:07 von Meister_Yoda #320199
Meister_Yodas Avatar
Moin,

habe vergessen den Server wieder online zu stellen nach dem ich was am Reporting probiert habe.

Ist wieder on

Sorry :(

Der Yoda
Gesendet: 16 Dez 2016 16:40 von Pablo_Diablo_86 #320211
Pablo_Diablo_86s Avatar
Hi,

download geht nicht :unsure: bekomme nur die Meldung...Failed Verification...angezeigt.

hat einer ne Idee oder Lösung ???...wäre dankbar dafür :)

mfg
Gesendet: 16 Dez 2016 17:12 von macspeed #320212
macspeeds Avatar
Yoda ,
ich krieg dhem mod auch nicht rein url fheler oder so etwas :( ich start get mod und dan kommt fheler dident install everything check componets urls validity ,

Mac
Gesendet: 16 Dez 2016 18:52 von Meister_Yoda #320214
Meister_Yodas Avatar
Moin,

hier zwei Hinweise zum GetMod:
  1. Was das System gar nicht mag ist wenn ein andere Version des Fahrzeugs oder der Strecke vorhanden ist. Enbensalls hasst es abgebrochen Downloads die noch im Componenten - Ordner liegen.

    In beiden Fällen mit der Kontentverwaltung im Launcher oder (für Fortgeschrittene mit dem ModManager ;) ) entfernen.

  2. Es kommt vor, dass der Server aus mir noch nicht ersichtlichen Gründen die Verteilung einstellt.
    In diesem Fall kurz im Forum melden, ein Neustart hilft da fast immer.
  3. @mac: Sollte wieder gehen ;-)
Galaktische Grüße

der Yoda
Gesendet: 16 Dez 2016 19:57 von MB_79 #320216
MB_79s Avatar
Hallo zusammen,

würde nachher gerne mitfahren. Momentan ist für mich aber der Server 1 nicht sichtbar (Server 2-6 sind da). Kann somit auch nicht die Mods per GetMod laden.

Woran kann das liegen?

Grüße MB_79
Gesendet: 16 Dez 2016 20:03 von Spacemansteve1 #320217
Spacemansteve1s Avatar
Ich habe das Selbe Problem bitte mal checken ob euer Server hängt danke.
Gesendet: 16 Dez 2016 20:05 von Pablo_Diablo_86 #320218
Pablo_Diablo_86s Avatar
JuergenBY schrieb:
Ist beides auch über den Steam Workshop beziehbar.

:woohoo: :woohoo: :woohoo:

einfach im Workshop BMW 320T Group 5 Mod...und Sebring(gibt nur eine) downloaden ca. 270MB...fertig und ready to drive :lol:

mfg
Gesendet: 16 Dez 2016 20:24 von MB_79 #320220
MB_79s Avatar
Mods hab ich jetzt aus dem Workshop. Fehlt nur noch Server 1, dann kanns losgehen :)
Gesendet: 17 Dez 2016 10:24 von MB_79 #320230
MB_79s Avatar
Danke fürs Event, hat Spaß gemacht. :cheer:

Schade, dass beim 2. Rennen nur 8 Leute mitfahren wollten. Vielleicht lag es an der Rennlänge?

Gerne wieder.

Grüße MB_79
Gesendet: 17 Dez 2016 10:45 von Jeal #320232
Jeals Avatar
MB_79 schrieb:
Vielleicht lag es an der Rennlänge?

Genau. 40min sind viel zu kurz.... ;)
Gesendet: 17 Dez 2016 11:49 von JuergenBY #320235
JuergenBYs Avatar
Irgendwelche Auffälligkeiten beim BMW? Feedback wäre willkommen ;-)
Gesendet: 17 Dez 2016 21:20 von Mr.T. #320253
Mr.T.s Avatar
Irgendwie hat das Ding schon Spaß gemacht :)

ABER: das Fahrverhalten eines Gruppe 5 Autos von 1977 stelle ich mir anders vor :S .
Im Vergleich z.B. zu dem 320 in Raceroom ein anderes Universum. Zu viel Grip, zu viel Downforce ( hier auch zu viel Einstellmöglichkeiten).
Das Gerät hatte damals nur die Schürze, den schmalen Flügel und keinen Groudeffekt, auch nicht in den letzten Ausbaustufen.

Für den Vergleich zu damals müsste man wohl den Mclaren BMW E21 für die IMSA und Marken-WM mit 2 Liter Turbo und ca. 600 PS hernehmen (in der DRM war's ja "nur" der 1.4 Liter Turbo mit ca. 450 PS).

Wenn ich ohne Training in Lime Rock Park schon 10 Sekunden weniger brauche als damals David Hobbs, der mit ner 52.708 in der ersten Startreihe landete ist das schon etwas krass :pinch: .

Zudem war das Turboloch gestern eher oben statt unten, da konnte man fast wie mit nem Diesel fahren...
Gesendet: 17 Dez 2016 22:53 von JuergenBY #320255
JuergenBYs Avatar
Danke für das Feedback. Bezüglich Anpressdruck, stellte der BMW Gruppe 5 schon etwas besonderes dar.
Am Heck ragte ein riesiger Stabilisierungsflügel weit über das Karosserieende hinaus, verantwortlich für maximalen Anpressdruck. BMW hatte mehrere Karosserieformen im Windkanal getestet und die bezüglich des Kompromisses aus Abtrieb und Luftwiderstand optimalste für die kleine Serie von vorerst zehn zu fertigenden Gruppe-5-Rennern ausgewählt.

Quelle

Ich kann mich noch daran erinnern, wie die Kisten auf dem z.B. Norisring um die Ecken geprügelt wurden :woohoo:

Die Variante von RRRE ist für mich schwierig zu beurteilen. Die angegeben Werte sind eigentlich komplett falsch. Laut RRRE hat der BMW 650 PS und ein Gewicht von 875 kg. Das tatsächliche Gewicht des BMW war 750/760 kg. Bis zu 125 kg werden sich schon erheblich bemerkbar machen. Schnitzer hatte übrigens einen Gruppe 5 Turbo mit über 850 PS...basierte aber glaube ich dann auf dem M10 Triebwerk.

Naja, war ja auch noch WIP gewesen, die v0.99.03 ;-)
Gesendet: 18 Dez 2016 15:36 von Jeal #320278
Jeals Avatar
Hi Jürgen,

hast Du den gemodded?

Ich schließe mich Mr. T's Meinung an. Sie lassen sich gut fahren und machen schon Spaß. Ich bin auch damals keine von den echten Dingern gefahren und kann es daher nicht wirklich beurteilen. Aber auffällig war schon der enorme Windschatten. Wenn Du hinter einem anderen Wagen herfuhrst, bekam das Ding einen Speed, unglaublich. Aber so doll habe ich den Windschatten bislang in keiner anderen Mod vorgefunden. Daher hegt man schon Zweifel an dessen Realitätsnähe.

Auffällig war auch das enorme Drehmoment im unteren Drehzahlbereich, während der Wagen oben herum "verhungerte". Ich musste im 1. Rennen feststellen, dass man mit frühem schalten deutlich schneller vorankommt. Daher habe ich für das 2. Rennen das Getriebe länger gemacht und erreichte nochmal mehr Speed. Kann sein, dass die Turbolader damals so designed waren. Ich denke aber eher, dass man damals ein ordentliches Turboloch hatte und erst oben herum richtig Power bekam.

Wie gesagt, ist mein subjektiver Eindruck. Ob das so korrekt ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen...


VG

Jeal
Gesendet: 18 Dez 2016 21:48 von JuergenBY #320292
JuergenBYs Avatar
Ja, ich habe den verbrochen... ;-) Wie schon geschrieben, ist noch WIP. Was den Vergleich zu RRRE und pCars anbetrifft, bin ich eher skeptisch. Die Werte (Weight, BHP und Torque) von RRRE und pCars stimmen auch hinten und vorne nicht. Da kann es z.B. sehr gut sein, dass ein längerer Bremsweg durch ein zu hohes Fahrzeuggewicht bedingt ist. Was den Slipstream anbetrifft, da hast du recht, ist bei vielen rF2 Fahrzeugen viel zu gering, aber kann gut sein, dass ich da etwas über das Ziel hinausgeschossen bin... Was die Engine anbetrifft, sollte das Verhalten jetzt bei v1.0 deutlich besser sein. Aber auch hier, vielen Dank für das Feedback!
Gesendet: 19 Dez 2016 02:10 von Mr.T. #320296
Mr.T.s Avatar
Schnitzer hatte da wirklich ein Monster im Regal, war aber ein 3.15 Liter Reihen-Sechzyliner Biturbo für den M1 in der großen Division 1981.
Da waren im Quali schonmal bis zu 1000 PS möglich :woohoo: :pinch: :
[Dateianhang: schnitzer_m1.jpg]
Gesendet: 19 Dez 2016 22:39 von Mr.T. #320318
Mr.T.s Avatar
Bissl krasser, ob des ultrahohen Gripniveaus, aber auch irgendwie geiler Wheelie in Lime Rock Park :silly:

Zum Seitenanfang