LuccaRingIn der Toscana liegt im Tal des Flusses Serchio die Stadt Lucca.
Im 13. und 14. Jahrhundert zählte Lucca zu den einflussreichsten europäischen Städten.
Die heute noch gut erhaltenen Befestigungsanlagen, die zu den bemerkenswertesten in Italien zählen, trägt eine von Bäumen gesäumte Promenade rund um den Stadtkern.
Genau hier lässt uns der Modder irSindaco auf dieser virtuellen 5,45 km langen Strecke orderntlich durch die Alleen rasen.

Länge: 5450 m
Kurvenanzahl: 16
Richtung: Uhrzeigersinn
Boxenanzahl:  23
AI: Inklusive

Ab sofort bei uns im Download und natürlich auch im Rennsimulanten-Updater.

veloce-gts-8Jeder Mann träumt davon seinen eigenen Sportwagen zu entwerfen, der sowohl für Straße als auch für die Rennstrecke geeignet ist.
Der Veloce GTS ist so ein Traumdesign eines Amerikaners der von einem talentierten argentinischen 3D-Modellierer/Programmierer gemacht wurde.
Das Fahrzeug ist eine Entwicklung von Henry Clay Atchison III und wurde von Keith Kaucher entworfen. In Anerkennung an den  Dino 246 GTS zollt der Veloce diesem legendären Design Tribut.
Der Kern des Veloce GTS ist ein Computer entworfenes, ultrastarres Fahrgestell und die Karosserieteile bestehen aus duroplastischen Harz mit Akzenten aus Carbonfaser
Angefeuert mit einem 362kw (493PS) starken 6.0L V8 Motor bringt dieses 1103kg leichte Gerät beachtliche Fahrleistungen zustande.

Motor: LS2 364 6.0L Small-Block
Getriebe: Tremec T-56 Magnum 6-spd
Power: 362kw (493PS)
Drehmoment: 643 Nm @ 4750 U/min
0-100 kmh: 4.12s
Höchstgeschwindigkeit: 270 km/h

Ab sofort bei uns im Download und natürlich auch im Rennsimulanten-Updater.

Am 18 Mai 2017 bringt Kunos mit der neusten Version von Assetto Corsa auch das nächste DLC herraus: "Ready To Race"
Das neue DLC Pack ist bei Steam erhälltlich und beinhaltet folgende Fahrzeuge:

-Audi R8 LMS 2016
-Audi R18 e-tron quattro
-Audi TT Cup 2016
-Audi TT RS (VLN)
-Lotus 3-Eleven
-Maserati MC12 GT1
-McLaren 570S
-McLaren P1 GTR
-Toyota Celica ST185 Turbo
-Toyota TS040 Hybrid

Die zeitgleich erscheinende Version 1.14 bringt mehrere große Verbesserungen der KI.
Es sind Verbesserungen in den KI Setups der Flügeleinstellungen erkennbar, zudem varieren KI-Fahrer etwas mehr in ihrer Konztanz und erkennen jetzt untersteuern besser. Das ganze soll mehr Zweikämpfe erzeugen.
Daneben ist es möglich zusätzlich die KI-Aggression einzustellen.
Für Online-Fahrer bringt Version 1.14 neben verbesserter Downshift Protection ein ganz neues Element mit ins Spiel: Wind.

Assetto Corsa - V1.14-Changelog [Englisch]:

- New autosaved replay options and UI added to launcher main theme
- New Audi TT Cup
- New Audi TT RS (VLN)
- New Audi R8 GT3 2016
- New Audi R18 LMP1 2014
- New Lotus 3-Eleven (race)
- New McLaren 570S
- New McLaren P1 GTR
- New Maserati MC12 GT1
- New Toyota Celica ST185 Group A
- New Toyota TS040 Hybrid 2014
- Mandatory pitstop window is now related to pit entry timing (replacing old system)
- Pitstop animation enabled with oculus or STAY_IN_CAR enabled (system/cfg/pitstop.ini)

Was brauche ich um mitzuspielen?

1. einen PC 
2. Assetto Corsa 
3. Beachte die Regel auf den Rennsimulanten-Servern:
Fährst du dem Vordermann auf, warte und lass ihn wieder vorbei!

Alle weiteren Regeln findest du unter Regeln

4. Um alle Rennsimulanten-Server nutzen zu können sind die zusatzinhalte von Kunos als DLC teilweise nötig:

Dreampack 1
Dreampack 2
Dreampack 3
Japanese Pack
RedPack
Triple3 Pack
Porsche Pack Season Pass

5. Die Rennsimulanten unterstützen das Minoratin System, ein Levelsystem welches Fahrer in Stufen einteilt.
Als Neuer Fahrer kannst du nur N-Server betreten. Jeder Kontakt mit anderen Fahrern wird registriert und mit deinen gefahrenen Kilometern verglichen.

Diese teilt sich in 6 Stufen auf:

N - Neu A - exemplarisch sauberer Fahrer B - sauberer Fahrer
C - Anfänger D - nicht sauber W - Wrecker

Alle neuen Fahrer starten bei Stufe N. Nach ca. 40 Kilometern auf unseren Servern wird ...

Update 12.02.2017

Marco Massarutto gibt auf Facebool einen neuen Ausblick auf die nächsten Fahrzeuge ;)
"Nur für den Fall das wir das gefühlt hätten Kunos hätte genung und wäre nicht mehr Hungrig nach mehr"  Er betont das der Süße Part noch nicht gezeigt wurde ... na wenn das nicht schon der süße Part ist, was kommt da noch?

Vorschau

Quelle: https://www.facebook.com/marco.massarutto.1/posts/10208245429407371

Zum Seitenanfang