Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Sterbebegleitung rFactor

Sterbebegleitung rFactor 28 Feb 2017 12:56 #321940

Mein Event-Kalender sieht nicht so schön aus wie der von Dobbie, aber er sagt trotzdem etwas aus.

Events im Februar rFactor: 3.2./10.2./13.2/24.2.

Events im Februar rFactor 2: 3.2./6.2./10.2./17.2/17.2./24.2./27.2


Verhältnis: 4:7

So sieht also die Sterbebegleitung aus. Immer weniger Events ergibt weniger Teilnehmer und irgendwann geht das Licht aus.

Sausewind :angry:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sterbebegleitung rFactor 28 Feb 2017 17:10 #321944

Moin Sause,

ich bin ja nen Kind aussem Pott. Wir reden gerne mal "tacheles" und können dabei übers Ziel hinausschießen. Also nicht für alles die Goldwaage nutzen und mal kurz zwischen die Zeilen schauen ;-)

Aber:

So sieht also die Sterbebegleitung aus. Immer weniger Events ergibt weniger Teilnehmer und irgendwann geht das Licht aus.

Genau!

Wie der Begriff Sterbebegleitung schon erkennen lässt, ist das abzusehende Ende des Vorgangs das Ableben des Begleiteten. Ob lebensverlängernde Massnahmen auf Dauer eine gute Lösung sind ist halt immer die Frage. Ich würde den Schluss aber anders Ziehen: Immer weniger Teilnehmer -> immer weniger Events.

Ich bin selbst mit rFactor richtig in dieses Hobby eingestiegen. Aber das kann nicht bedeuten, dass wir auf Gedeih und Verderb Events mit rFactor fahren und uns der restlichen Entwicklung im "Markt" verschließen. Hinzu kommt das wir als Team von 3,5 Admins mit unterschiedlichen Fähigkeiten, jeweils normalen Jobs und ein wenig Reallife einfach auf Dauer nicht in der lage und willens sind nur Events für einen Sim zu planen die in unserm Verbund die älteste und die mit den wenigsten Teilnehmern ist.

Letztendlich haben wir im Dezember 2015 noch 2-3 rFactor Events auf ein rFactor2 Event gefahren. Mit einem Tiefststand von 6 Teilnehmern (incl.3 Admis) irgendwann um Ostern. Bevor Du jetzt die Event Historie wälzt und mir beweist das ein solches Event nie gab deklariere ich das als Übertreibung zur Verdeutlichung der Situation. Ich feilsche hier nicht um einen User.

Wir als Team haben uns im Dezember 2016 entscheiden die Gewichtung zu 1/2 zu verändern um wenigstens eine Sim, die sich entwickelt zu unterstützen. Ob die Zeit uns Recht gibt werden wir sehen. Wenn ich mir da Deine Auswertung anschaue haben wir unser Zeil nicht erreicht ;)

Hinzu kommt das wir vor Arbeiten im Hintergrund (Serverwartung, Eventplanung und Durchführung usw.) selber kaum noch zum Fahren kommen. Da bleibt dann der Spass ein schnell auf der Strecke.

Wir haben das Administrator Amt übernommen um dabei Spaß zu haben. Das Einzige was wir davon sonst noch haben ist Arbeit und den Dank der Gemeinschaft. Wir haben alle einen Job und ein Leben neben dem virtuellen Motorsport.

Am Schluss sind wir außer uns selbst niemanden Rechenschaft schuldig. Vielleicht noch der Vereinskasse wenn es um Serverkosten geht ;)

Aktuell überlegen wir sogar von 3 Events Pro Woche auf 2 Event zu gehen damit wir selber auch mal ohne Event fahren können ;)

Außerdem ist mir im Rahmen das Umzugs nochmal sehr bewusst geworden, wie viel Kontent sich im laufe der Zeit angesammelt hat. Auch dort ist ausdünnen in der Planung. Nostalgie ist ja ganz schön, aber dafür 2 Tage zu saugen um dann mal einen Freitag oder Montag in Erinnerungen schwelgen zu können ist auch nicht unbedingt Spassfördernd.

Wenn rFactor Deine Hauptsim ist kann ich verstehen wenn Dir diese Entwicklung nicht gefällt, aber das ist der Lauf der Dinge. Wir sind gerne bereit Dich in die „lebenserhaltenden Maßnahmen“ mit einzubinden.

Ausgearbeitet Event- oder Serien - Vorschläge sowie mithilfe beim Testen und Vorschläge zum Ausdünnen des Kontents sind immer willkommen. Ich kann mich da an die DRM erinnern :woohoo: Vieleicht kramt dann der eine oder andere sein rFactor aus der Schublade und probiert's noch mal um der guten alten Zeiten willen.

Um Ostern kannst Du bestimmt rFactor2 wieder günstig erwerben um es zu testen.

Ich kann verstehen wenn Du sagst „Da brauche ich ja nen neuen Rechner, nee das mache ich nicht“.

rFactor wird nicht sofort ganz sterben aber es ist nicht mehr Hauptfokus und einziger Zweck des roten Admin Teams.

Der Yoda

PS.: Ich haben mich gerade verklickt und unabsichtlich den Beitrag gelöscht. Da ist eine Sache mit den Fähigkeiten. Ich arbeite ja selten im Forum. Also Sorry dafür wenn, da eine Nachricht kam.
To first finish,finish first you have to.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sterbebegleitung rFactor 28 Feb 2017 19:23 #321947

Hallo Yoda,
ich glaube ich muss Deinen Beitrag noch ein paarmal lesen um angemessen darauf eingehen kann. Ich habe das geschrieben weil ich so ein unterschwelliges Gefühl hatte das rFactor in letzter Zeit mit den Events ins Hintertreffen geraten ist. Um sicher zu gehen habe ich die Events im Februar gegenüber gestellt habe. Wie Eure Planungen aussehen in Sachen Aufteilung ist mir nicht bekannt. Ach ja, der Begriff "Sterbebegleitung" in diesem Zusammenhang stammt übrigens nicht von mir, sondern wurde mir von einem der 3,5 Admins in einer e-Mail geflüstert. Ich habe nicht die Ansicht Deine Ausführungen zu zerpflücken. Obwohl einiges Erklärungsbedürftigkeit ist. Da komme ich vielleicht später noch mal drauf zurück.
Eine Frage habe ich noch, das PS. von Dir kann ich nicht deuten. Welcher Beitrag wurde gelöscht ? Meiner ist doch noch da. Und was für eine Nachricht hätte da kommen sollen.

Sausewind
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sterbebegleitung rFactor 28 Feb 2017 20:19 #321948

Moin,

was das PS. angeht: Der Beitrag war ca. 20-30 Sekunden gelöscht, weil ich mich verklickt habe. Wenn Joomla Dich nicht informiert hat gut. Ich tatsächlich weis einfach nicht was das Forum ausser vertecken des Beitrags noch macht und wollte einfach keinen bitteren Beigeschmack erzeugen.

Aber wie gesagt wenn Du nix gemerkt hast lassen wir es einfach dabei ;-)

Bei Fragen stehe ich gerne erörternd zur Seite ;-).

Vielleicht schaffst Du aber genau mit einer Aussage wie "Ich habe nicht die Ansicht Deine Ausführungen zu zerpflücken. Obwohl einiges Erklärungsbedürftigkeit ist. Da komme ich vielleicht später noch mal drauf zurück." Fronten, die Du eigentlich gar nicht schaffen willst.

Dein Antwortbeitrag sagt eigentlich nichts ausser "Ich weis nicht was du willst aber ich will auch nicht das Du mir da weiterhilfst".

Wie gesagt "Ruhrpott Kind". B) Hier wird nur geqatscht wenn man was zu sagen hat.

Wenn mir oder uns nur sagen willst das du nicht weist was du sagen willst dann mach dass und lass nicht immer so einen faden Nachgeschmack von "Kommt da noch was" zurück. Damit bringst Du Dein Gegenüber in eine sehr unangenehm Situation. Du erzeugst den Eindruck, dass es sich rechtfertigen, muss ohne das eine konkreter Ansatzpunkt und somit die Möglichkeit gegeben ist zu reagieren. Ich denke nicht, dass das Dein Ziel ist. Wenn doch fände ich es schade.

Manchmal ist es besser ein Thema erst wieder an zu schneiden, wenn man konkret etwas aussagen oder fragen kann.

Oder wie wir hier sagen würden: "Kack Dich aus oder halt die Klappe" ;)

Ich antworte auch in 10 Wochen noch gerne auf konkrete Fragen, ohne das Du schon vorher eine Antwort reservieren musst, falls Du sie benötigst.

So klugscheißen wieder aus ;)

Der Yoda

PS.: Hoffentlich werde ich jetze nich wegen Fäkalsprache gebannt. :whistle:
To first finish,finish first you have to.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sterbebegleitung rFactor 28 Feb 2017 21:29 #321950

Warum habe ich geahnt dass das ganze unter Umständen eskalieren könnte ? Mit angemessen meine ich dass ich einiges erst mal verstehen muss bevor ich mich dazu äußere. Das hat nichts mit Fronten aufbauen zu tun. Zum Beispiel frage ich mich wie Du auf Dezember 2015 kommst. Schärfe ist doch rein gekommen weil Du mir unterstellst ich könnte die Historie durchforsten um Deine Aussage zu widerlegen. Liegt mir völlig fern, allerdings habe ich mir die Teilnehmerzahlen der letzten Zeit angesehen und festgestellt dass bis auf einige Ausnahmen die Zahlen nicht so schlecht waren wie sie teilweise gemacht werden. Natürlich sind die Zeiten wo zwei Server pro Event proppevoll waren lange vorbei. Meine Auflistung habe ich gemacht weil ich in meiner Einfalt geglaubt habe beide Sims werden gleich behandelt. Wenn ich nun erfahre dass nicht mehr so ist muss ich damit leben. Eigentlich war es nur eine Kurzantwort auf Deinen Post weil ich nicht damit gerechnet habe dass die Reaktion auf meine Auflistung so umfangreich ausfällt und ich ehrlich gesagt einiges erst verarbeiten wollte.

Dein Antwortbeitrag sagt eigentlich nichts ausser "Ich weis nicht was du willst aber ich will auch nicht das Du mir da weiterhilfst

Mir war echt nicht klar dass ich so missverständlich geschrieben habe. Ich kann mich nicht erinnern um Hilfe gebeten zu haben. Wie hätte die denn aussehen sollen ?

Sausewind
Letzte Änderung: 28 Feb 2017 21:30 von Sausewind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sterbebegleitung rFactor 28 Feb 2017 22:47 #321954

  • Dobbie
  • Dobbies Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • Herrenfahrer im Langstrecken-Team Rennsimulanten
  • Beiträge: 1566
Ich unterstütze voll und ganz Yoda´s Ausführungen! Selten so viel von ihm gelesen, scheint ihm wichtig zu sein ;) .

Um die Hintergründe noch mal zu erläutern: es gibt eine Sim, die mittlerweile 10 Jahre ist und mittlerweile einen Nachfolger auf der Welt hat. Sicherlich ist das Neue nicht zwingend der Grund dafür, dass das Alte in die Tonne kommt. Andererseits haben wir mittlerweile eine Übergangszeit von locker zwei Jahren. Wir haben eine neue Sim, die quantitativ nicht auf der Höhe von rF1 ist, das ist fakt! Ob die Quantität von rF1 auch gleich Qualität bedeutet ist sicherlich sehr subjektiv. MIR PERSÖNLICH gefällt rF2 tatsächlich besser weil ich es realer finde, aber auch weil es aus Adminsicht pflegeleichter ist, weil es mehr Möglichkeiten bietet und der User die Möglichkeit hat, ohne unser Zutun seine eigenen Skins einfach mal so ins Spiel zu bringen. Darüber hinaus entwickelten sich die Teilnehmerzahlen bei rF2 besser und besser, unsere Userbefragung gab´s her und der neue Entwickler hat passend dazu auch noch die Preise gesenkt. Alles Aspekte, die den Fortschritt von rFactor in unserer Community rechtfertigen. Dass es teilnehmerstarke ebenso wie -schwache Events bei beiden Sim´s gibt können wir natürlich nicht verhehlen.

Aber sei´s drum, Stephan hat´s ja schon angekündigt das wir eine Änderung anstreben, dazu werde ich im Anschluss einen eigenen Thread aufmachen.
Grüße vom Dobbie

Alle Termine im
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.121 Sekunden
Zum Seitenanfang