Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Verhaltensregeln im Automobilrennsport

Verhaltensregeln im Automobilrennsport 27 Mär 2016 14:56 #314464

  • LumpDD
  • LumpDDs Avatar
  • OFFLINE
  • Erfahren
  • Beiträge: 107
Hab einen interessanten Artikel auf der Schwarzbierbude zu den Verhaltensregeln im Automobilierennsport gefunden: Link
Dabei wird auf diesen interessanten Blogeintrag verwiesen: Link
Es könnte sicher nicht schaden das in den Rennsimulanten-Regeln zu verlinken oder einfach formuliert dort aufzunehmen. Was meint ihr?
Letzte Änderung: 27 Mär 2016 14:58 von LumpDD.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verhaltensregeln im Automobilrennsport 23 Mär 2018 19:41 #330540

  • Baktus
  • Baktuss Avatar
  • OFFLINE
  • Bambini
  • Assetto Corsa
  • Beiträge: 6
:woohoo: Vielen Dank
Nach solchen Dingen habe ich gesucht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verhaltensregeln im Automobilrennsport 16 Feb 2019 15:38 #336189

Wie hat Man sich eigentlich bei einer Überrundung genau zu Verhalten?
Heute Abend ist ja wieder ein WEC Rennen und beim letzten in Monza gab es da Ein, Zwei Probleme als mich ein LMP überrunden wollte.
Muss ich als GTE die Ideallinie verlassen, oder reicht es wenn ich einfach auf der Linie vom Gas gehe?
Bin mir da bis Heute nicht richtig sicher.

Gruß
André
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verhaltensregeln im Automobilrennsport 16 Feb 2019 16:08 #336191

  • sps
  • spss Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • AC, R3E
  • Beiträge: 273
Schnelle Prototypen & langsame GTEs - Wie geht das?
Und wie funktioniert nun das Nebeneinander solch unterschiedlich schneller Fahrzeuge auf der Strecke im Rennbetrieb? Hierzu sind die Ansagen der Rennleitung im Fahrerbriefing eindeutig: Den langsameren GTE-Autos gehört die Rennlinie, die schnelleren Prototypen müssen sich ihren Weg drum herum suchen. Das heißt natürlich nicht, dass die Fahrer der GTEs nie in den Rückspiegel gucken müssen, zudem bekommen sie von den Streckenposten blaue Flaggen gezeigt, wenn jemand zum Überholen ansetzen will. Soweit die Theorie. In der Praxis funktioniert das leider nicht immer problemlos, denn Unfälle zwischen GTE- und LMP-Fahrzeugen aufgrund von Missverständnissen oder des Geschwindigkeitsunterschiedes passieren immer noch recht häufig. Dies betraf insbesondere das Audi-Team im Jahr 2011, als man 2 von 3 Autos durch Kollisionen mit langsameren GTE-Ferraris verlor.
www.lemanszone.de/die-regeln.html
Letzte Änderung: 16 Feb 2019 16:09 von sps.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verhaltensregeln im Automobilrennsport 16 Feb 2019 18:35 #336204

Dankeschön :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verhaltensregeln im Automobilrennsport 16 Mär 2019 18:23 #336680

  • sps
  • spss Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • AC, R3E
  • Beiträge: 273
Push:

f1metrics.wordpress.com/2014/08/28/the-rules-of-racing/


B. Attacker less than half-way alongside
f1_apex_b.png


In this case, the attacker has only their front wing alongside the defender’s rear wheel. The defender has the right to the racing line. A collision at the apex is entirely the fault of the attacker.
Letzte Änderung: 16 Mär 2019 18:29 von sps.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verhaltensregeln im Automobilrennsport 19 Mär 2019 20:26 #336737

  • BlackHawk
  • BlackHawks Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Assetto Corsa
  • Beiträge: 532
sps schrieb:
Push:

f1metrics.wordpress.com/2014/08/28/the-rules-of-racing/


B. Attacker less than half-way alongside
f1_apex_b.png


In this case, the attacker has only their front wing alongside the defender’s rear wheel. The defender has the right to the racing line. A collision at the apex is entirely the fault of the attacker.

Ist irgendwer anderer Meinung? :blink:

Danke das du das mal rausgesucht hast! Genau so sehe ich diesen Fall auch! :woohoo: B)
Immer wieder ärgerlich wenn schnelle Leute diesen Fall auf ihre seltsame Art Interepretieren!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verhaltensregeln im Automobilrennsport 19 Mär 2019 22:01 #336741

In diesem Schaubild muss man zwei Dinge beachten:

Einmal ist es eine Kurve mit Anbremsphase die dargestellt wurde. Ergo, das rote Fahrzeug bremst sich innen hinein und kann laut Schaubild seine Linie _nicht_ halten und schneidet die Linie des blauen Fahrzeugs, selbst wenn es nicht schon am Apex zur Kollision kommt. Eine typische Divebomb. Akzeptabel wäre, schon während der Anbremsphase nebeneinander gewesen zu sein und die Linie halten zu können.

Der zweite Punkt ist, beim Rausbeschleunigen, oder auf einer Geraden, oder in einer Kurve die Vollgas zu zweit oder mehr passiert werden kann, gilt folgender Absatz aus selbigen Artikel:
3. Racing alongside another car

When one driver is completely ahead of another on a straight, either can move with impunity within the width of track. Things change when there is any overlap between the cars, because lateral movement could cause a collision. If two cars have any parts alongside one another, each driver must respect the space occupied by the other car. It does not matter who is ahead, nor how far they are ahead, they may not initiate a move into the other car. Both drivers have the right to continue driving in a straight line unimpeded. This rule is stated under sporting regulation 20.4.

Somit stellt das Schaubild ein spezielles Szenario dar und darf nicht unabhängig von der Tatsache betrachtet werden, dass dies keine allgemeingültige Regel ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verhaltensregeln im Automobilrennsport 19 Mär 2019 23:20 #336744

Nettes Beispiel wie man nach einem Crash ruhig und save wieder nach vorne fährt .



Gruß
Susi
iRacing R3E PCC2 AC RBR DR GTR2 GTL P&G RF AMS WRX-STI Cupra 5F ST
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden
Zum Seitenanfang