Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Raceroom Commander

Raceroom Commander 10 Mai 2020 22:56 #340505

  • Koenvh
  • Koenvhs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 34


Moin Leute,

ihr habt (falls ihr Freitag mitgefahren habt) das Tool bereits gesehen, aber falls ihr wissen möchtet, was es genau ist, kann usw., dann lese bestimmt weiter. Falls nicht, dann nicht, oder doch, deine Entscheidung :silly:

Raceroom Commander ist ein kleines Programm, das neben dem dedizierten Server läuft und Unterstützung für Chat-Befehle in Raceroom bietet. Es kann auch benutzerdefinierte Regeln bezüglich Mindestbewertung/Reputation mit Whitelist und Regeln für Drive-Through-Strafen bei Incidents festlegen.

Die Anleitung war DTM '92 auf Spa, wo ein Wrecker leider das Rennen für manchen versaut hat.
ab 1:12:56
Damals konnten wir da nicht schnell etwas gegen tun, und das nervt. Also habe ich versucht, ob es dafür eine Lösung technischer Art gibt.

Was tut dieses Tool also tatsächlich?
Dieses Tool gebt einer Liste von Admins Zugang zu den folgenden Befehlen:
- /kick NAME - Kickt einen Spieler vom Server
- /ban NAME - Verbannt einen Spieler vom Server
- /penalty NAME TYPE - Bestrafung eines Spielers, entweder Verlangsamung (slowdown), Durchfahren(drivethrough), Stopandgo (stopandgo) oder Disqualifikation (disqualify)
- /slowdown NAME DURATION - Verhängt eine Verlangsamungsstrafe für die Dauer von DURATION Sekunden
- /drivethrough NAME - Verhängt eine Drive-Through-Strafe gegen einen Spieler
- /stopandgo NAME DURATION - Gebt einem Spieler eine Stop-and-Go-Strafe für die Dauer von DURATION Sekunden
- /disqualify NAME - Gebt einem Spieler eine Schwarze Flagge
- /next - Weiter zur nächsten Session
- /restart - Neustart der aktuellen Session
- /help - Die verfügbaren Befehle anzeigen

Außerdem können eine Mindestreputation und eine Mindestbewertung für Personen, die dem Server beitreten, festgelegt werden. Der dedizierte Server verfügt ebenfalls über eine Option dafür, aber hier ist es auch möglich, eine Liste von Spielern zu erstellen, die von diesen Anforderungen ausgenommen sind. Das habt ihr letzte Woche wahrscheinlich gesehen. Ihr könntet beitreten, aber da oben in Chat stand ziemlich oft "Kicked ... insufficient reputation (xx/80)". Falls du doch gekickt wirst, bitte das hier melden: www.rennsimulanten.de/forum/cat-r3e/3172...gang-reputation-test

Der dedizierte Server hat auch die Möglichkeit, eine maximale Anzahl von Incidents festzulegen. Leider ist das Einzige, was er tun kann, Spieler zu disqualifizieren. Mit Raceroom Commander können auch Intervalle für Incidents festgelegt werden, bei deren Erreichen der Spieler eine Drive-Through-Strafe erhält. Das wird hoffentlich nicht passieren, aber ist eingeschaltet. Also Incidentpunkte sind nicht mehr völlig egal. Wie das so eingestellt ist, welche Incidents mitzählen usw. entscheidet Keanos :whistle:

Und ein Video, das einige (aber nicht alle) Funktionen zeigt:


Und das Projekt auf GitLab:
gitlab.com/Koenvh/raceroom-commander

Technische Fragen usw. beantworte ich gerne, aber Fragen im organisatorischen Bereich kann Keanos besser beantworten.

Gute und saubere Fahrt
Koen
Ich bin Holländer, also wird es wahrscheinlich Schreibfehler geben. Ich entschuldige mich im Voraus.
Letzte Änderung: 10 Mai 2020 22:59 von Koenvh.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 11 Mai 2020 07:21 #340506

  • sps
  • spss Avatar
  • OFFLINE
  • Routinier
  • Sascha Sullivan
  • Beiträge: 712
D A N K E ! ! !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 11 Mai 2020 07:23 #340507

  • keanos
  • keanoss Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • R3E
  • Beiträge: 1811
Wie schon mehrmals gesagt: Danke Koen :)

Kleine Info dazu: das Kommando /restart kann man leider noch nicht zuverlässig nutzen. Da bei manchen dann teilweise die Autos in der Startaufstellung noch nicht geladen sind, obwohl die Spieler da sind, und ein Teil des Feldes somit "unsichtbar" ist. Das ist natürlich bei einem Rennstart nicht sehr hilfreich. Da ist Koen also noch auf eine Änderung von Sector3/RaceRoom angewiesen.

Aktuell sind für uns, für die Events, die Reputation und die Whitelist, sowie der automatische Incidentcheck + Drivethrough interessant. :)

Mal sehen was die Zukunft bringt.

Wer übrigens einen Sector3 Forenaccount hat, supported den Koen da mal forum.sector3studios.com/index.php?threa...oom-commander.15001/
Wenn man dort angemeldet ist, kann man einzelne Beitrage bewerten, unten rechts mit der Maus über die Symbole gehen und dann darüber eien Bewertung abgeben. :)
"Das sind die Reifen, Baby! Fahr mal drei Runden, dann sind die ferddich!" - RS Hartl, 09.03.2020, 20:51 Uhr

Du möchtest gerne Rennwiederholungen der Raceroom Events hier anschauen?
Dann schau doch mal hier (www.youtube.com/playlist?list=PLZy8lIlBw...dAfez3ZLO2ORMJmJ3MKI)
Letzte Änderung: 11 Mai 2020 07:27 von keanos.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 16 Mai 2020 21:32 #340617

Nabend Simulanten :)

Hab mich gerade in euer kleines Programm rein gewurschtelt und finde die Sache mit den Incidents sau gut. Danke für eure Arbeit!

Jetzt hab ich entweder nen kleinen Bug gefunden, oder es ist so gewollt:
Wenn ich alleine auf dem Server bin und vom Training per Befehl "/next" in die nächste Session springe, dann skipt er gleich das Qualifiying mit und ich lande direkt im Rennen. Beim ersten Versuch hatte ich dann noch ein /restart mit dazu gehauen und hatte mir ne schöne Loop gebaut, wo es mir aller paar sec. das Rennen neu startete. Da half dann nur Alt F4

Vielleicht hängt es damit zusammen, ich bekomme im Main Fenster diese Ausgabe:
Traceback (most recent call last):
File "rrcommander.py", line 126, in main
IndexError: list index out of range

Weiterhin haben wir viele Server und in der .json Datei sind die Server nur mit Nummern (in unserem Beispiel 1 - 5) gekennzeichnet.
Wie kann ich jetzt die Server richtig zuweisen und somit individuelle Einstellungen an den Servern vornehmen?
Zum Bleistift sollen auf unserem FunServer keine Vergehen geahndet werden, aber auf unseren anderen schon.

Ich danke schon mal im voraus, LG :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 16 Mai 2020 23:22 #340618

  • keanos
  • keanoss Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • R3E
  • Beiträge: 1811
Server1 ist der erste Server im webui
Server2 der zweite ... usw.
"Das sind die Reifen, Baby! Fahr mal drei Runden, dann sind die ferddich!" - RS Hartl, 09.03.2020, 20:51 Uhr

Du möchtest gerne Rennwiederholungen der Raceroom Events hier anschauen?
Dann schau doch mal hier (www.youtube.com/playlist?list=PLZy8lIlBw...dAfez3ZLO2ORMJmJ3MKI)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 17 Mai 2020 00:47 #340621

  • Koenvh
  • Koenvhs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 34
dasZotteltier schrieb:
Nabend Simulanten :)

Hab mich gerade in euer kleines Programm rein gewurschtelt und finde die Sache mit den Incidents sau gut. Danke für eure Arbeit!
Danke danke. Ich gehe natürlich davon aus, dass die Mitfahrer so etwas gar nicht brauchen :whistle:
Jetzt hab ich entweder nen kleinen Bug gefunden, oder es ist so gewollt:
Wenn ich alleine auf dem Server bin und vom Training per Befehl "/next" in die nächste Session springe, dann skipt er gleich das Qualifiying mit und ich lande direkt im Rennen. Beim ersten Versuch hatte ich dann noch ein /restart mit dazu gehauen und hatte mir ne schöne Loop gebaut, wo es mir aller paar sec. das Rennen neu startete. Da half dann nur Alt F4
Gegen diese Loop kann ich leider auch nicht viel machen, da RRC eigentlich nur das Spiel (oder eigentlich den Server) fragt, ob zum nächsten Session gewechselt worden kann. Gleiche für Restarts. Also quasi so:
wenn "/next" dann
     server_waechsele_zur_naechsten_session_bitte()
wenn "/restart" dann
     server_restart_diese_session_bitte()
Ich habe also leider keine Kontrolle über was das Spiel mit der Anfrage tut, und ich habe bemerkt das das manchmal schiefläuft.
Keine Ahnung warum, aber ich kann das leider nicht lösen (vielleicht verhindern, wenn ich die Fehlkonditionen kenne).
Der Bug ist schon bei Sector3 gemeldet, aber es wäre schön, wenn du das auch noch bei Sector3 melden könnte.
Vielleicht bekommt es dann ein bisschen mehr Priorität.
Vielleicht hängt es damit zusammen, ich bekomme im Main Fenster diese Ausgabe:
Traceback (most recent call last):
File "rrcommander.py", line 126, in main
IndexError: list index out of range

Weiterhin haben wir viele Server und in der .json Datei sind die Server nur mit Nummern (in unserem Beispiel 1 - 5) gekennzeichnet.
Wie kann ich jetzt die Server richtig zuweisen und somit individuelle Einstellungen an den Servern vornehmen?
Zum Bleistift sollen auf unserem FunServer keine Vergehen geahndet werden, aber auf unseren anderen schon.

Ich danke schon mal im voraus, LG :)
Das hat einen anderen Grund, einer der schlechter dokumentiert ist (meine Entschuldigung dafür).

Kleines Beispiel. Hier ist "Koen's Test Server" Server 1, "Two" Server 2 und "Three" Server 3 (also von oben nach unten).
Jeder Server muss eine Config haben, aber die muss natürlich nicht unbedingt etwas tun. Dies funktioniert z.B. auch, aber macht genau nichts:
{
      "admin_ids": [],
      "minimum_rating": -1,
      "minimum_reputation": -1,
      "whitelisted_ids": [],
      "incident_intervals": [], 
      "incident_types": [] 
}
Die Fehlmeldung bedeutet, dass die Config für einen Server fehlt. Also es gibt vier Server und nur drei Configs (oder so etwas ähnliches).
Das hat als Effekt, dass RRC denkt das Sachen schiefgelaufen sind, und versucht alle gegebene Kommandos nochmal auszuführen.
Ergo, mit /next macht er next, wieder next, ad infinitum. Dadurch sind wahrscheinlich die Quali und Warmup überschlagen worden.
Ich werde dafür sorgen, dass es dafür eine schönere (klarere) Fehlermeldung geben wird. Aber schon mit einer richtigen Konfiguration pro Server soll es funktionieren.
Ich bin Holländer, also wird es wahrscheinlich Schreibfehler geben. Ich entschuldige mich im Voraus.
Letzte Änderung: 17 Mai 2020 00:53 von Koenvh.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 17 Mai 2020 05:37 #340624

Koenvh schrieb:
dasZotteltier schrieb:
Nabend Simulanten :)

Hab mich gerade in euer kleines Programm rein gewurschtelt und finde die Sache mit den Incidents sau gut. Danke für eure Arbeit!
Danke danke. Ich gehe natürlich davon aus, dass die Mitfahrer so etwas gar nicht brauchen :whistle:
Ich glaube in erster Linie ist das Tool für mich :D
Wir sind eine recht frische Liga mit vielen Sim Racing Anfängern und mit dem Tool bekommen wir bisschen Ordnung auf die Strecke.

Erstmal danke für die schnelle Ausführung, weiss jetzt wo das Problem liegt. Als ich das tool entpackt habe hatte es mir 5 Server vorkonfiguriert. Tatsächlich haben wir 7, aber es waren nur 5 online. Da wurde ich wohl fehlgeleitet und dachte man muss das tool immer wieder an die zugeschaltenen Server anpassen.

Werd heute Abend die config anpassen und Rückmeldung geben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 18 Mai 2020 02:04 #340653

Sodele.. Hab heute alles richtig eingestellt.
Jetzt funktioniert auch der Session Wechsel.

Vielen Dank für eure Hilfe :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 18 Mai 2020 02:07 #340654

  • Koenvh
  • Koenvhs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 34
Schön um zu hören. Falls es doch noch Probleme gibt, oder noch Ideen oder so etwas, bestimmt sagen ;)
Und viel Glück und Spaß beim Rennen.
Ich bin Holländer, also wird es wahrscheinlich Schreibfehler geben. Ich entschuldige mich im Voraus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 18 Mai 2020 12:16 #340659

Naja Idee schon, aber ob es umsetzbar ist.

Bis jetzt ist es ja so, dass wenn du Incidents sammelst, man ab eingestellter Schwelle eine Durchfahrtsstrafe bekommt.

Cool wäre es, wenn man aussuchen kann welche incidents zu welcher strafe führen.

Bsp: aller 4mal von der Strecke gefahren. Slow down, 4x auto berührt drive through.

So könnte man sein eigenes Regelset aufstellen.
Letzte Änderung: 18 Mai 2020 12:18 von dasZotteltier.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 19 Mai 2020 00:21 #340670

  • Koenvh
  • Koenvhs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 34
dasZotteltier schrieb:
Cool wäre es, wenn man aussuchen kann welche incidents zu welcher strafe führen.

Bsp: aller 4mal von der Strecke gefahren. Slow down, 4x auto berührt drive through.

So könnte man sein eigenes Regelset aufstellen.
Gute Idee :cheer:
So etwas dachte ich selbst auch schon, aber wusste nicht genau, wie ich das umsetzen könnte.
In v0.4.0 gibt es das. z.B. das Beispiel von dir würde so aussehen (car-to-car contact ist 4 Punkte, daher 16 statt 4):
      "incidents": [
        {
          "penalty": "drivethrough", // drivethrough, slowdown, stopandgo
          "duration": 10, // In case of slowdown or stopandgo, the duration for the penalty.
          "intervals": [16, 32, 44, 56, 68], // Incident intervals at which someone gets this penalty.
          "types": [0] // Which types of incident count towards that penalty limit.
        },
        {
          "penalty": "slowdown", // drivethrough, slowdown, stopandgo
          "duration": 3, // In case of slowdown or stopandgo, the duration for the penalty.
          "intervals": [4, 8, 12, 16, 20, 24, 28], // Incident intervals at which someone gets this penalty.
          "types": [3] // Which types of incident count towards that penalty limit.
        }
      ]
Ich bin Holländer, also wird es wahrscheinlich Schreibfehler geben. Ich entschuldige mich im Voraus.
Letzte Änderung: 19 Mai 2020 00:25 von Koenvh.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 04 Jun 2020 14:18 #340956

Hallo,
erst mal Lob für die Entwicklung dieses Tools. Wäre sehr hilfreich als Organisator. Vielen Dank dafür.
Allerdings habe ich eine grundsätzliche Frage. Ist dieses Tool denn von R3E erlaubt? Immerhin greift es in die Grundfunktion der Simulation ein. Da unsere Community eine Abteilung eines realen ADAC GT Masters Motorsport Teams ist, wäre es eine Schande wenn wir ein Tool einsetzen welches nicht erlaubt ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 04 Jun 2020 15:36 #340957

  • Neteye
  • Neteyes Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 1863
Hallo Roadrunner

Ich lehne mich da mal aus dem Fenster und denke, dass es kein Problem ist.
Warum? Weil der Thread im offiziellen R3E Forum für Raceroom Commander nicht geschlossen oder gelöscht, sondern sogar im Community Workshop angepinnt ist. Da sind ansonsten zb. HUDs oder der Crewchief, also weit verbreitete und akzeptierte Modifikationen.

Grüße,
Neteye
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 04 Jun 2020 15:59 #340958

  • Koenvh
  • Koenvhs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 34
RRC benutzt nur die Funktionen, die durch Sector3 im Dedicated Server verfügbar gestellt sind. Was Neteye schreibt ist richtig, und darum schätze ich so, dass es kein Problem ist. Aber ich habe natürlich nicht die Autorität, um zu sagen "Ja es ist erlaubt" oder "Nein es ist nicht erlaubt", also wenn Sie da Sicherheit haben möchten, können Sie das am besten Sector3 fragen. Wer dafür zuständig ist, weiß ich so 1-2-3 nicht.
Ich bin Holländer, also wird es wahrscheinlich Schreibfehler geben. Ich entschuldige mich im Voraus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raceroom Commander 04 Jun 2020 16:20 #340959

vielen dank für Antworten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.138 Sekunden
Zum Seitenanfang
Switch To Mobile