Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Aus Eventmontag wird Eventmittwoch

Aus Eventmontag wird Eventmittwoch 10 Okt 2017 21:18 #326914

  • alibaba
  • alibabas Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Manchmal muss man's einfach machen
  • Beiträge: 260
Hallo, liebe rFactor Gemeinde,

In letzter Zeit kommen zu unseren Events, wie ihr wißt, immer weniger Teilnehmer. Dieser Zustand verschlimmert sich tendenziell seit einigen Wochen.
Vielleicht nicht der einzige, aber ein wichtiger Grund ist, das Assetto Corsa seine Events ebenfalls am Montag veranstaltet. Ich weiß von zumindest einigen Mitstreitern sicher, dass sie auch gern rFactor Events mitfahren würden, wenn sich die nicht ausgerechnet mit Assetto Corsa überschneiden würden.

Deswegen kommt jetzt das, was auch vor einigen Wochen hier im Forum schon diskutiert wurde. Wir gehen mit unseren Events in einen anderen Timeslot und wechseln von Montag Abend auf Mittwoch Abend.

Überschneidungen würde es immer geben, außer Sonntags. Den Mittwoch würden wir uns ( zur Zeit ) mit GTR2 teilen. Ich hab mal ein bisschen in den Eventauswertungen der anderen Sims gestöbert. Bei GTR2 ist die Schnittmenge anscheinend am kleinsten.
Allen wird man es wahrscheinlich nicht recht machen können, aber ein Event mit weniger als 8 Teilnehmern auszurichten macht ja schließlich auch keinen Spaß.

Hello, dear rFactor community,

Recently, as you know, fewer and fewer participants are coming to our events. This condition has worsened for several weeks.
Perhaps not the only one, but an important reason is the Assetto Corsa its events also held on Monday. I know from at least some they would also like to join rFactor events, if that did not overlap with Assetto Corsa.

That is why now comes what was discussed a few weeks ago here in the forum. We go with our events into another Timeslot and change from Monday evening to Wednesday evening.

There would always be overlaps, except Sundays. On Wednesday we would share (at the time) with GTR2. I've looked a bit in the Event evaluations of the other sims. With GTR2, the cut is apparently the smallest. Everyone will probably not do it right, but an event with less than 8 participants is no fun.
Schönen Gruß von alibaba
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus Eventmontag wird Eventmittwoch 10 Okt 2017 22:09 #326916

  • Dobbie
  • Dobbies Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • Herrenfahrer
  • Beiträge: 1509
Hallo Matthias,

ich bin da ganz bei Dir und unterstütze diese Entscheidung! Durch meinen neuerdings rollierenden Nachtdienst wird sich meine Präsenz dadurch jedoch nicht erhöhen :( . Es könnte sogar sein, dass auch ich deshalb in Zukunft mal fremdgehe und an einem Abend fahre, wo ich dann frei habe. Vielleicht fällt sogar mal ein AC-VLN-Rennen auf einen Samstag, wo ich keinen Spät- oder Nachtdienst oder Sonntags Frühdienst :angry:
Grüße vom Dobbie

Alle Termine im
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus Eventmontag wird Eventmittwoch 11 Okt 2017 18:02 #326923

  • SCHNITZL
  • SCHNITZLs Avatar
  • OFFLINE
  • Kenner
  • Beiträge: 187
Hi Ali,
ich finde das eine tolle Entscheidung auf den Mittwoch zu wechseln, da ich persönlich in letzter Zeit gerne bei beiden Events am Montag anwesend gewesen wäre.
lg
Schnitzl
Ich hau´ alles in die Friteuse!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus Eventmontag wird Eventmittwoch 15 Okt 2017 15:31 #327006

  • Jeal
  • Jeals Avatar
  • OFFLINE
  • alter Hase
  • Beiträge: 926
...oh, ich habe auch gerade gemerkt, dass das Montagsevent auf Mittwoch verschoben wurde (in einem Chat mit René hatte ich gedacht, er hätte sich vertan).

Wenn ich es schaffe, - und das werde ich versuchen - bin ich am Mittwoch dabei!
Und falls die Rennankündigung für rF2 nicht gerade wenige Stunden vor dem Rennen eintrifft, dann fahre ich in der Regel die Rennen dort auch mit. Nur wenn ich einige Tage vorher oder selbst am Vortag nichts lese, dann nehme ich mir halt etwas anderes vor...

VG

Jeal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus Eventmontag wird Eventmittwoch 20 Okt 2017 10:15 #327112

  • Jeal
  • Jeals Avatar
  • OFFLINE
  • alter Hase
  • Beiträge: 926
Eigentlich habe ich ja nichts gegen eine Verschiebung des Termins. Nun ist mir aber aufgefallen, dass AC 3x pro Woche gefahren wird. Auch wenn AC aktuell recht beliebt ist und viele dort mitfahren, stellt sich die Frage, ob man sich Rennsimulanten-intern soviel Konkurrenz machen muss. Und ob man wirklich den rF1-Tag, der schon viele Jahre auf dem Montag lag, verschieben muss, weil AC sich fett macht, wie der Kuckuck im Finkennest. :angry:

Ist ja schön, dass man viel für die AC-Fahrer tut, aber damit tretet Ihr die Admins von rFactor (und auch der anderen Sims) mit Anlauf zwischen die Beine. Ihr grabt den anderen Sims, wie rFactor, die Fahrer weg und die ganze Arbeit der Admins wird mit 9 Teilnehmern belohnt. Und das soll eine Community sein??? :angry:

@Alibaba und Bengel: setzt doch mal zur besten Eventzeit an jedem Tag der Woche ein Rennen an, etwas sehr beliebtes mit 2x 30min Dauer, kurze Strecke und beliebter Mod. Mal sehen, wie die anderen das dann finden... :angry:

Jeal
Letzte Änderung: 20 Okt 2017 10:26 von Jeal.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus Eventmontag wird Eventmittwoch 20 Okt 2017 12:05 #327115

  • T1sch
  • T1schs Avatar
  • OFFLINE
  • Kenner
  • Beiträge: 231
Hi Jeal,
Jeal schrieb:
@Alibaba und Bengel: setzt doch mal zur besten Eventzeit an jedem Tag der Woche ein Rennen an, etwas sehr beliebtes mit 2x 30min Dauer, kurze Strecke und beliebter Mod.

Ganz ehrlich? ... Macht das doch, damit hat von den anderen Sims keiner ein Problem und der User kann einfach bei dem Event mitfahren, was ihm am besten gefällt. Zudem könnt ihr damit rausfinden, an welchen Tagen rF viel Zuspruch erfährt und das/die Events an jenen Tagen stattfinden lassen.

Wie es dazu kam, dass Assetto Montags fährt:
Unter der Woche, ohne Events sind die Server leer und sobald ein Event mit gutem Content stattfindet, sind sofort zwei Server voll. Die Nachfrage ist also da!. Aber die Leute treffen sich nicht mehr um sich einfach mal auf Verdacht auf dem Server zu Vergnügen, sondern kommen nur noch, wenn man einen festen Startzeitpunkt und eine Fahrzeug/Streckenkombo vorgibt. Also kurz, wenn man ein Event anbietet. Also warum nicht einfach die Nachfrage bedienen? Deshalb gibt es mehr Events.

Warum Montag?
Zu der Zeit, als man geschaut hat, an welchem Tag man Abseits vom Donnerstag fahren kann, blieben Montag und Dienstag. Freitags läuft bereits rF2 und Raceroom nebeneinander, also 2 aktuelle Sims, die jetzt und in Zukunft noch Potential haben, neue Leute anzuziehen(und da beschwert sich auch keiner). Und Mittwoch liegt zeitlich zu nah am Donnerstag.
Die Auswahl zwischen Montag und Dienstag wurde über die Auswertung der Events getroffen. Bei rF waren im Schnitt etwa 7-10 Leute bei den Events, von denen oft keiner, manchmal einer, aber maximal 2 Leute dabei waren, die vorher schon bei den Events von Assetto teilgenommen hatten. Bei Race war die Situation so, dass da bei den Events um die 10-15 Leute am Start waren und davon etwa 3-5 Leute auch durchaus Assetto fahren. Somit würde man bei Race viel mehr Leute "abziehen".
Fazit: Montag passt zeitlich, die Überschneidung bei den Fahrern ist am geringsten.
Jeal schrieb:
Ist ja schön, dass man viel für die AC-Fahrer tut, aber damit tretet Ihr die Admins von rFactor (und auch der anderen Sims) mit Anlauf zwischen die Beine. Ihr grabt den anderen Sims, wie rFactor, die Fahrer weg und die ganze Arbeit der Admins wird mit 9 Teilnehmern belohnt.

Dass beim rFactor Event nur 9 Teilnehmer da waren, war schon vor den Assetto Events so! Ohne parallele Assetto Events seid ihr eventuell 1-2 Fahrer mehr. Aber jetzt muss man sich die Frage stellen, sollen wirklich 40 Leute (z.B. letzter Montag) auf ein Event verzichten, damit bei rF anstatt 9 Leuten, dann eventuell 11 Leute auf dem Server sind? Ich finde ganz klar, nein! Es macht schlicht keinen Sinn, das Angebot künstlich zu verschlechtern, damit die Leute das einzig verbliebene unbeliebtere Angebot annehmen.

Jeal schrieb:
Und das soll eine Community sein??? [...] Mal sehen, wie die anderen das dann finden... :angry:
Jeal

Dein letzter Satz zeigt mir, dass es dir eigentlich nicht um die Community und das allgemeine Verbessern des Rennsimulanten Angebots geht, sonst würdest du nicht überlegen, wie man den anderen Sims möglichst Schaden kann. Finde ich Schade!.


Gruß T1sch
Letzte Änderung: 20 Okt 2017 12:11 von T1sch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus Eventmontag wird Eventmittwoch 20 Okt 2017 13:50 #327117

  • Jeal
  • Jeals Avatar
  • OFFLINE
  • alter Hase
  • Beiträge: 926
T1sch schrieb:
Dein letzter Satz zeigt mir, dass es dir eigentlich nicht um die Community und das allgemeine Verbessern des Rennsimulanten Angebots geht, sonst würdest du nicht überlegen, wie man den anderen Sims möglichst Schaden kann. Finde ich Schade!.

Nein, das stimmt nicht und Du zitierst ohne den Zusammenhang und hast nicht verstanden, was ich bzgl. der rF-Admins aussagen wollte.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus Eventmontag wird Eventmittwoch 20 Okt 2017 16:30 #327119

  • Dobbie
  • Dobbies Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • Herrenfahrer
  • Beiträge: 1509
Ich glaube nicht dass es so einfach ist. Auch rFactor (1) hat glorreiche Zeiten gehabt mit dutzenden Fahrern auf zwei oder drei Servern pro Eventabend. rF2 hat es bei uns bislang nie geschafft, das annähernd zu erreichen. rFactor ist aber vielleicht auch zu speziell als Simulator, fordert den "Spieler" vielleicht mehr ab, als er an einem Spieleabend zu "geben" bereit ist und greift deswegen zu massentauglicheren, schöneren, einfacheren Sims. Technische Probleme tun ihr übriges und vergraulen darüber hinaus so manchen User.
Vielleicht lag es auch zum Teil an "uns" Admins, die User nicht bei uns zu halten, wie es uns z.B. andere ältere Sims hier vormachen, die noch größere Anziehungskraft besitzen. Ich schließe mich da ganz bewusst mit ein, auch ich war viele Events dafür verantwortlich das Programm ansprechend zu gestalten und User zu locken, und auch meine aktive Zeit begleitete der Niedergang der Teilnehmerzahlen, der allerdings auch vorher schon erkennbar war.
Ich denke es liegt aber meiner Meinung nach nicht ausschließlich am Angebot, sondern auch an der Anziehungskraft einzelner User, es geht auch um das soziale Miteinander. Starke Fahrer wollen starke Gegner. Wir haben über viele Jahre ein sehr homogenes Grid gehabt mit Teilnehmern in allen Stärkegraden. Spannende Führungskämpfe, Duelle im Mittelfeld und auch in den hinteren Reihen fand man Leute, denen man beim Vorbeifahren die rote Laterne an den Heckflügel hängen konnte. Gerade im hinteren Bereich waren es oft immer wechselnde "Tagesbesucher", aber es war jemand da. Vorne waren es meist die selben Protagonisten, die sich neben der Strecke auch im TS trafen. Gerade hier brachen über die Jahre immer mehr vertraute Leute weg und es kamen nicht so viele nach, dass es den übrigen für spannende Events gelangt hätte. Mehr noch, hat einer eine neue Herausforderung gefunden, zog es vertraute User hinterher, sodass sich mittlerweile halt einige der altbekannten zu AC orientiert haben.

Neue User, die komplett unbedarft in dieses Hobby einsteigen, wird rFactor und insbesondere rF2 kaum anziehen, wenn er sich gut informiert und das aktuelle Angebot vergleicht. Tolle Grafik und aktuelle Autos, bekannt aus den populären Serien der Welt, sind bei rFactor nicht so sehr zu finden wie anderswo. Ich glaube, wir bedienen eher die Fahrer, die technisch eine Liga aufsteigen wollen, die bei Wetter, Dunkelheit und herausfordernden physischen Aspekten ihre Herausforderung sehen und Spaß daran haben, Setupbau zu verstehen und Veränderungen spüren wollen. Dafür ist die "Breitensport"-Basis der Rennsimulanten vielleicht auch nicht (mehr) die richtige Anlaufadresse. Schneller Spaß ist eher bei den anderen Sims zu finden und rF2 für den schnellen Spaß auch nicht unbedingt gemacht/gedacht.
Die Userbefragung seinerzeit hat leider nicht dazu geführt, Dinge so umzusetzen, dass die Community an rFactor gebunden werden konnte. Welche falschen Schlüsse daraus gezogen worden sind, kann ich auch nicht sagen; vielleicht waren es auch nur falsche Hoffnungen.

Ich selbst fahre hier noch wegen der verbliebenen Community und meiner Loyalität zu den Admins. Ich verdanke den Rennsimulanten sehr viel, sehr viele schöne Stunden, sehr viele schöne Events und die Herausforderungen der Langstreckenrennen, aber auch der Persönlichkeitsentwicklung, habe sicherlich auch fahrerisch sehr viel daraus gezogen. Dass die Motivation unter diesen Umständen immer schwerer fällt muss auch ich zugeben. Mir missfällt ebenfalls die Entwicklung auf Userseite, wie auch auf Seiten der Admins; nach echtem Teamwork sieht es nach wie vor nicht aus, sondern eher danach, dass einzelne versuchen, das Boot leerzuschaufeln, während andere... :side:

Der einfachste Nenner: die Nachfrage bestimmt das Programm. Insofern gebe ich Dennis Recht und denke nicht, dass wir den AC-Admins vorwerfen dürfen, uns etwas weggenommen zu haben. Wenn sie eine größere Anhängerschaft vertreten als wir es sind, darf die Nachfrage schon das Angebot bestimmen. Ich glaube auch nicht, dass sich die AC-Jungs mangels Event montags aus Langeweile zu uns verirrt hätten, zumal wir da mit rF1 in Konkurrenz getreten sind, was ja noch weniger AC-Jungs fahren als rF2.
Jeden Tag Events anzubieten würde glaube ich auch nicht zum Erfolg führen, ist aber auch planerisch unrealistisch. Wir müssen für uns eine Lösung finden, unter den widrigen Umständen das Beste draus zu machen, aber ich sehr nur begrenzte Möglichkeiten. Außer dem physisch realistischsten Simulator können wir nicht viel vorweisen mit rF2, rF1 vielleicht noch den größten Fundus an Content, aber ich denke dass wir uns hauptsächlich schon mit rF2 der Zukunft stellen müssen...
Grüße vom Dobbie

Alle Termine im
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden
Zum Seitenanfang