Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Ist rF1 tot?

Ist rF1 tot? 18 Mär 2018 01:11 #330454

  • Dobbie
  • Dobbies Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • Herrenfahrer im Langstrecken-Team Rennsimulanten
  • Beiträge: 1567
"Alibaba schrieb:
]4 Starter, 2 Ankommer - ein weiterer Tiefpunkt in der rFactor Historie. Wenn sich das physikalische Prinzip " Nur Massen ziehen Massen an" auch auf Menschen und Rennsimulationen anwenden lässt, dann ist rFactor definitiv tot :( . Keine Ahnung, woran das liegt. Ich werde jedenfalls meine Aktivitäten hier stark einschränken, wenn es kaum noch Interessenten gibt, die das Angebotene nutzen. Nächste Woche wird noch ein Event angeboten, das von Isbjorn vorbereitet wurde und danach nur noch sporadisch, falls jemand einen Eventvorschlag hat. Das Einstellen des Servers würde ich in dem Fall weiterhin übernehmen.
Ich für meinen Teil schwanke noch, ob ich meine Simracing Hardware verkaufe oder mich einer anderen Massenbewegung anschließe.

Ich möchte dieses Zitat aus einem Event-Thread heraus holen, weil es dort eh niemand liest, der nicht am Event teilgenommen hat, was ja nicht sehr viele waren.

Ja Mattes, ich denke es ist das von Dir beschriebene Phänomen, welches seit Jahren zu beobachten ist. Jeder ist sicherlich mal verhindert oder hat auch einfach mal keine Lust. Aber viele haben sicherlich keine Lust, weil andere keine Lust haben und nicht mitfahren. Es ist ein Sog. Wie es anders geht, sehen wir bei P1. Warum es plötzlich so explodiert ist weiß ich nicht, aber es hat dazu geführt, dass innerhalb von 30min alle 50 Fahrzeuge gemeldet waren. Sog in die andere Richtung. Natürlich bieten wir hier nur Alltagskost an, die aber gerade dann umso attraktiver wird, wenn viele andere Fahrer dabei sind. Und ich muss zugeben, dass ich für rF1 kaum noch Besserung sehe. Von versierten Simulanten wird sich das kaum noch einer zulegen der es nicht jetzt schon hat(te), aber an Neulingen wird man auch kaum noch auf ein mal so viele neue Fahrer generieren, dass man sie erstens langfristig an uns bindet und damit auch wieder ehemalige zurück holt. Ich für meinen Teil denke, rF1 ist tatsächlich tot und ich muss auch gestehen, dass es mir persönlich nicht allzu sehr weh tun würde, wenn wir damit keine regelmäßigen Events mehr fahren würden, auch wenn das nicht der Grund ist, warum ich am Mittwoch nicht dabei war, ich war auswärts und leider werde ich auch am kommenden Mittwoch -diesmal dienstlich- verhindert sein, auch wenn ich die Lotus sehr gerne fahren würde!

Deinen Frust und Deine Entscheidung kann auch ich sehr gut nachvollziehen, ja nachempfinden, die Phase hatte ich auch so. Dass Du Dich weiter so einbringst ehrt Dich! Ich habe auch oft überlegt, ob der Punkt erreicht ist, den Laden dicht zu machen, aber es ist nicht so einfach den richtigen Punkt zu finden, bzw. die richtigen Argumente dafür. Vor allem, wenn dann doch noch mal ein Event 10+ Teilnehmer hatte.
Wenn ich eine gute Lösung gehabt hätte, hätte ich mein Amt damals nicht niedergelegt, wie die Zusammenarbeit im Team heute funktioniert, weiß ich natürlich nicht. Aber auch ein gut funktionierendes Team gewährleistet nicht, dass man genügend Fahrer hat.
Es ist die letzten Jahre schon so viel geändert worden, von drei Events pro Woche, 1x Montag, 2x Freitag, über 1/1, zu 1x Mittwoch und 1x Freitag, inkl. Änderung der Startzeit, -vielleicht sollte man nun den zweiten Tag aufgeben und im Verhältnis 3:1 fahren, 3x rF2 pro Monat, 1x rF1. Wobei es hier natürlich schon sehr hilfreich wäre um Leute frühzeitig auf unsere Events aufmerksam zu machen, wenn sie mit entsprechendem Vorlauf auf die Seite und in den Kalender kämen! Da müsst Ihr meiner Meinung nach dringend dran arbeiten, auch, damit sich der eine oder andere die Tage zuvor mal auf die Events vorbereiten kann. Manche treffen sich vielleicht auch wieder, um gemeinsam Setups zu basteln. Denn wenn wir nicht aufpassen, geht es rF2 in Kürze genau so wie rF1. Auch da waren wir zuletzt froh, wenn wir 10 Fahrer auf dem Server hatten :(

Aber eines bitte NICHT: Hardware verkaufen! Ali, wir hatten so viele schöne Rennen gegeneinander, Racing ist doch das was auch Deine Leidenschaft ist. Ja, vielleicht wirst Du Dich an einen neuen Sim gewöhnen müssen und bist in einem Jahr glücklich, wieder in ebenso großen Grids zu fahren wie vor einigen Jahren. Ich denke die Möglichkeiten gibt es, selbst bei den Rennsimulanten. Und wenn der eine Sim es nicht mehr bringt und der Tag frei wird, stärkt das vielleicht einen anderen Sim im eigenen Hause. Fakt ist, dass wir mit rF1 den modernen Sims keine Fahrer mehr abluxen.

Ich bin gespannt wie es weiter geht und wünsche Euch viel Glück bei den Entscheidungen!
Grüße vom Dobbie

Alle Termine im
Letzte Änderung: 18 Mär 2018 01:13 von Dobbie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.104 Sekunden
Zum Seitenanfang