Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 02:21 #341055

Hallo Forum,

Ich bin neu hier (Vorstellung folgt) und über eine FB-Gruppe zu euch gestoßen bzw v.a auf euer Event mit ACC. Nach 5 Jahren Abstinenz vom virtuellen Motorsport wage ich also einen Neuneinstieg, will aber keine Verpflichtung mehr eingehen - was gibts Besseres als einzelne Events.

Also ACC als neue Sim zum guten Preis geschossen und getestet. Erst allein, dann mit 20 CPU - und oh Graus - Slideshow. Dazu die Meldung "CPU-Auslastung <99%". Mist. Einstellungen auf GP3-Niveau besserten die Lage nicht.

Mein aktuelles System ist ein i5-4690 auf dem alten 1150er-Sockel, eine GTX 970 und 8GB RAM. Ich kann zZ allerdings nur maximal um die 300 Ören locker machen.

Jetzt die eigentliche Frage: Ist die CPU-Meldung nur allgemein, wenn das System am Limit läuft und ich könnte mir mit einem Grafikkartentausch erstmal helfen? Oder hängt es wirklich an der CPU und diese wird bei neuer Graka zum Flaschenhals und die Wirkung verpufft?

Danke für jede Hilfe

Rantanplan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 05:59 #341056

  • Tailor
  • Tailors Avatar
  • OFFLINE
  • Erfahren
  • Beiträge: 63
Hi Rantanplan,
mit meinem i7-4790k und ner GTX 1060 6GB sind wir doch gar nicht so weit auseinander und ich fahre mit reduzierten Grafikdetails auf über 100 fps. Das hört sich eher an, als ob bei dir noch andere Sachen nebenher laufen.
edit: habe das nachgestellt, Start an Pos 21 mit ca. 85% CPU-Auslastung und ca. 70 fps
be quiet! STRAIGHT POWER 11 750W 80PLUS Platinum, I7 4790k, Asus Rog Strix RX 5600XT O6G, 16 Gb Ram, 2x 256 GB Samsung 850 Pro, 1 Tb Crucial MX500, Fanatec CSL Elite mit LC an GT Omega Apex, Samsung C49RG94SSU, DelanClip Gamer
Letzte Änderung: 12 Jun 2020 06:14 von Tailor.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 07:05 #341057

  • PhileD
  • PhileDs Avatar
  • OFFLINE
  • Kenner
  • Beiträge: 172
Servus Rantanplan, cool dass du hier her gefunden hast.

Erste Frage die sich mir stellt, ist der 4690 die K Version oder die Standard?
Hast schon mal an übertakten gedacht? (Sowohl CPU als auch GPU)?

EDIT: es heißt immer man solle nicht in tote Technik investieren, sondern weitergehen.

Ich bin aktuell ihn ähnlicher Position wie du, nur habe ich den 4690K. Bei mir wird wahrscheinlich der nächste Schritt zum 4790K gehen und damit zum Nonplusultra für dieses Mainboard ( bei mir Z97). Gerade wenn die CPU die Bottleneck ist und du hier „günstig“ 150-200 € nachrüsten kannst ist dir denke ich viel geholfen. Klasse aussehen wird es deswegen aber auch nicht befürchte ich
Letzte Änderung: 12 Jun 2020 08:04 von PhileD.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 08:33 #341058

@Tailor,

Das hatte ich nachgeprüft, lt TaskManager verbraucht kein anderer Prozess CPU.

@PhileD

Der 4690 ist die Standardversion. Mit Übertakten kenne ich mich auch nicht wirklich aus, ehrlich gesagt.

Für mich stellt sich halt die Frage, ob diese Meldung Relevanz hat, oder eine Allgemeinmeldung des Games ist, dass irgendwas im System am Limit arbeitet und ob die CPU wirklich der Flaschenhals ist oder nicht. Weil sich hier einige mit dem Game im Speziellen auskennen als in einem allgemeinen Hardware-Forum.

Letztlich könnte ich auch (tue ich nicht gern wg Ressourcenverschwendung) den Vorteil von Amazon nutzen, die neue Graka testen und direkt zurückschicken, wenn es nix bringt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 09:23 #341061

  • Tailor
  • Tailors Avatar
  • OFFLINE
  • Erfahren
  • Beiträge: 63
Dann dürfte die CPU der Flaschenhals sein, je besser die GPU, desto mehr muss die CPU ja die Daten schaufeln....
bin mal gespannt, wie das bei mir aussieht, wenn ich die RTX 2070s habe :whistle:
be quiet! STRAIGHT POWER 11 750W 80PLUS Platinum, I7 4790k, Asus Rog Strix RX 5600XT O6G, 16 Gb Ram, 2x 256 GB Samsung 850 Pro, 1 Tb Crucial MX500, Fanatec CSL Elite mit LC an GT Omega Apex, Samsung C49RG94SSU, DelanClip Gamer
Letzte Änderung: 12 Jun 2020 09:25 von Tailor.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 09:32 #341062

Mist. Bei neuer Grafikkarte, CPU, Mainboard und RAM - das ist finanziell nicht drin. Vor allem, wo ich noch nicht weiß, ob mich das Racing-Fieber wieder vollends packt und ich konstant dabei bleibe. :dry:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 09:44 #341063

  • PhileD
  • PhileDs Avatar
  • OFFLINE
  • Kenner
  • Beiträge: 172
Wie gesagt, du kannst auf deinen Sockel einen 4790k aufrüsten der hat 4 Kerne 8 Threads und läuft Standard auf 4,0 GHz bzw Boost 4,4 und ist für übertakten bereits ab Werk vorgesehen. Hierzu einfach ein bisschen googlen und du wirst ziemlich sicher nochmal 5-10% rausholen ohne Probleme. Den Prozessor gibts gebraucht bereits unter 100€ ^^

Wenn du aber nicht weißt ob dich das RacingFieber wirklich wieder packt, würd ich empfehlen vielleicht erstmal in Assetto Corsa (Donnerstags) bzw. Raceroom (Montag und Freitag) mitfahren und dann siehst du es ja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 10:05 #341064

  • Meraculix
  • Meraculixs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • ACC / R3E
  • Beiträge: 2543
hi rantanplan und willkommen bei uns :)

ACC ist ein sehr hardwear hungriges game bzw die unreal engine 4 :sick:
so schlecht ist dein system gar nicht, das kriegen wir hin ;)

auf welcher auflösung spielst du Full HD oder 4K ? mit einem bildschirm oder mit drei ?
wieviel FPS hast du wenn du alleine auf der strecke bist ?

den offline mit KI fahren ist ein absoluter härte test für ein system. war bei AC so schon und ist bei ACC genau gleich.
den die jungs von kunos haben der KI die gleiche fahrphysik verpasst wie man selbst hat, das braucht enorm viel CPU leistung.
die meisten anderen sims haben die KI mit einer deutlich abgeschwächten physik versehen um rechenleistung zu sparen.

wenn man online fährt wird die CPU deutlich entlastet, da deine CPU nicht mehr alle fahrzeuge selbst berechnen muss ;)

es gibt auch die eine oder andere grafikeinstellung was jedes auch aktuelle system ans absolute limit bringt und sehr viel rechenleistung wegschluckt.
z.b. auflösung des rückspiegels und die entfernung ab wann man fahrzeuge erkennt ist ein absoluter leistungs killer oder der "bloom effekt"


hättest du TS zur verfügung? mit quatschen würde das deutlich einfacher gehen ;)
Ihr habt eine lange anreise zum Simulantentreffen ??

12500km mit 32,5h Reisezeit, von La Paz( bolivien) direkt zum Ring !

Ich war da, budentreffen 2015 !
Letzte Änderung: 12 Jun 2020 10:06 von Meraculix.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 10:14 #341066

Hallo Meraculix,

TS ist grundsätzlich am Start, nur sind meine Onlinezeiten zur Zeit schwankend und unregelmäßig.

ABER der Hinweis bzgl Unterschied offline/online ist schon mal sehr wichtig. Denn tatsächlich hatte ich die Probleme mit der Performance mit der KI ganz extrem, selbst wenn ich alle Einstellungen nach unten gedreht habe. Ansonsten ist das dann auch der entscheidende Hinweis, dass tatsächlich die CPU bockt, eventuell nicht die Grafikkarte.

Alleine auf der Strecke lief es flüssig, bis auf kurze Sekunden-Freezes. Ich denke, ich sollte heute abend mal nen Online-Test wagen.

Zu den Konfigs: Ich fahre mit einem Bildschirm auf FullHD, 1920x1200 (16:10 Monitor). Alleine auf der Strecke habe ich die Details auf Mittel oder Hoch glaube ich, in der Gesamteinstellung. Mit KI habe ich alles auf absolut niedrig gedreht, das sah aus wie GP3 im Software-Modus (die Älteren erinnern sich).
Natürlich werde ich auch mal Offline fahren wollen, aber das hat noch Zeit und ich könnte mir noch ein wenig Geld zur Seite tun. Die von dir erwähnten Einstellungen werde ich auch nochmal gesondert prüfen, dass ich die deaktiviere.

Ich werde mir auch mal ein Programm installieren um die AUslastung der CPU und GPU aufzuzeichnen, um wirklich zu sehen, wer am Limit arbeitet.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die bisherige Hilfe, ich halte euch auf dem Laufenden. Und verschwinde noch schnell im Vorstellungsbereich.
Letzte Änderung: 12 Jun 2020 10:19 von Rantanplan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 10:31 #341067

  • Meraculix
  • Meraculixs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • ACC / R3E
  • Beiträge: 2543
bei einem einzelnen Full HD bildschirm bekommen wir das hin.
da gehen wir mal die grafikeintellungen durch und dann läuft das :)

den so eintellungen wie " blattwerk" oder die dichte der vegetation an den bäumen und am streckenrand, sieht zwar nett aus braucht aber kein mensch.
das ist schon noch was zu holen.
Ihr habt eine lange anreise zum Simulantentreffen ??

12500km mit 32,5h Reisezeit, von La Paz( bolivien) direkt zum Ring !

Ich war da, budentreffen 2015 !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 12 Jun 2020 22:51 #341076

So, ich habe heute abend auf mittleren Einstellungen online getestet.

Ein Rennen in Monza mit 7 Fzg, war sehr gut und einmal mit 10 insgesamt in Spa im Regen, wo ich im Mittelfeld losgefahren bin. War auch gut, 1-2 kleinere Ruckler abgesehn.

Denke, wenn ich in der Umgebung noch was runterschraube, dürfte das gehen, habe auch nur 12 sichtbare Autos eingestellt.

Die CPU-Auslastung liegt dabei permanent zw 80-90. Demnächst kann man ein Aufrüsten mal angehen, wenn das Fieber so bleibt, wie es jetzt ist. :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 13 Jun 2020 10:23 #341083

  • Meraculix
  • Meraculixs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • ACC / R3E
  • Beiträge: 2543
moin rantanplan :)

was noch versuchen könntest, wenn du es nicht schon gemacht hast.


unter standard

grafik.png


und bei fortgeschritten

grafik2.png
Ihr habt eine lange anreise zum Simulantentreffen ??

12500km mit 32,5h Reisezeit, von La Paz( bolivien) direkt zum Ring !

Ich war da, budentreffen 2015 !
Letzte Änderung: 13 Jun 2020 10:23 von Meraculix.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

99% CPU-Auslastung - moderates Aufrüsten 26 Feb 2021 17:02 #343403

Hallo,

Ich grabe diesen Thread dann doch nochmal aus - denn das Racingfieber blieb und (auch wenn es nur auf Public-Servern ist) ich fahre mittlerweile regelmäßig und habe schon über 300 Stunden auf dem Buckel.

Die Einstellungen der Grafik reichen dabei von Niedrig bis Hoch, was auch "grundsätzlich" mit 60 fps funktioniert. Problem und äusserst nervig sind allerdings Freezes, wenn der Prozessor doch mal auf die 99% stößt, und das kommt bei hektischen Situationen, gerade beim Start, immer mal vor.

Ich will also die Aufrüstung CPU-seitig angehen, mir ein B450-Board mit 16 GB RAM kaufen. Mein Budget liegt bei 300-400 Euro.

Für einen Ryzen 5 3600 mit dem System käme ich auf 340 €. Liegt also im Rahmen, und ich könnte mich zeitnah um eine (evtl gebrauchte) Grafikkarte kümmern. Mit dem Ryzen 7 3700x würde das Budget mit (noch akzeptablen) 430 € gesprengt, die GPU verschiebt sich dann aber.

Die beiden liegen momentan im Rennen. Sind im Single Core gleichauf, im MultiCore ist der 8 Kerner natürlich besser. Da ist jetzt die Frage, ob ACC das Multicore so ausnutzt, dass der Aufpreis auch spürbar ist und ich "mehr Luft" im Spiel habe. Und natürlich die Frage, ob der Sprung von meiner jetzigen betagten i5 4690 auf den Ryzen 5 3600 etwas bringt und vor allem endlich die Freezes verschwinden. Dass ich mit der alten GPU nicht sofort alles auf episch drehen kann, ist mir bewusst. Die jetzigen Einstellungen sehen ja bereits gut aus, nur die Freezes killen halt manches Rennen komplett.

Alternativ ist natürlich auch noch der 5 5600x, da müsste ich aber erst auf fallende Preise <300 € warten. Oder noch etwas sparen.

Ich bekam hier damals schon sehr gute Hilfe, Vielleicht haben ja einige hier die betreffenden CPUs verbaut und können mir Rat erteilen. Danke!
Letzte Änderung: 26 Feb 2021 17:47 von Rantanplan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.137 Sekunden
Zum Seitenanfang