Still und Heimlich hat Kunos Simulazioni das nächste Update rausgebracht.
Das 159,3 MB große Update auf Version 1.13 bringt die kostenlosen Bonusfahrzeuge Mazda MX-5 Miata und Mazda 787B mit.
Für das Porsche Pack 3 kam der langersehnte Porsche 911 RSR 2017 dazu.

Besonders spaß macht neben den neuen Autos die neuen Multiplayer-Features spaß.
Rennen mit umgedrehten Startplätzen sind ab sofürt möglich, sowie Rennen mit Boxenstopp Fenster.
Für alle Fan´s der Virtuellen Realität bietet das Spiel absofürt OpenVR/Vive-Unterstützung.

Assetto Corsa - V1.13-Changelog [Deutsch]:
- Neu: Porsche 911 RSR 2017 für Porsche Pack 3
- Neu: Mazda MX-5 Miata NA
- Neu: Mazda 787B: Mod skins für den originalen 787B Mod müssen aktualisiert werden durch das nutzen der neuen Vorlage
- Hinzugefügt: OpenVR/Vive Unterstützung (beta)

Update 12.02.2017

Marco Massarutto gibt auf Facebool einen neuen Ausblick auf die nächsten Fahrzeuge ;)
"Nur für den Fall das wir das gefühlt hätten Kunos hätte genung und wäre nicht mehr Hungrig nach mehr"  Er betont das der Süße Part noch nicht gezeigt wurde ... na wenn das nicht schon der süße Part ist, was kommt da noch?

AC Teaser Februar 17

Quelle: https://www.facebook.com/marco.massarutto.1/posts/10208245429407371

Wie immer gilt die Budenregel:
Fährst du dem Vordermann auf, warte und lass ihn wieder vorbei!

Lasst den Gummi auf der Strecke und gebt unbeschwert Gas!
Für eine vollständige Auswertung bleibe nach dem Rennen bis zum Sessionwechsel auf dem Server.'
Die ausführlichen Regeln kannst du hier nachlesen: Regeln

Desweiteren haben wir einige Plugins auf unseren Servern installiert. Neben dem Rundenzähler und der automatischen Renn-Auswertung haben uns dem Minorating System angeschlossen.

Was ist Minorating?
Ein Levelsystem welches Fahrer in Stufen einteilt.
Jeder Kontakt mit anderen Fahrern und der Streckenbegrenzung wird...

Sie haben es wieder getan. Assetto Corsa hat ein Update erhalten, das sich gewaschen hat.
Version 1.12 ist 454 MB groß und bringt als kostenloses Inhalt den Audi Sport quattro S1 E2 in der Gruppe-B-Rally Ausstattung sowie 4 Layouts der neuen Highlands-Rennstrecke mit.

Alle 151 Fahrzeuge wurden mit dem V10 Reifenmodell ausgestatet, welches ordentlich überarbeitet wurde.
Das hat den Kunos-Jungs aber nocht nicht gereicht, sie haben direkt noch neue Algorithmen für den Reifenverschleiß dazu getan um das Graining im richtigen Temperaturfenster zu verringern und die Reifen durch Belastung stärker verschleißen zu lassen. Die Massenträgheit und die Balance des Fahrgestells wurde ebenfalls bei allen 151 Fahrzeugen auch nochmal angefasst, so das wir jedes Auto neu Entdecken müssen.

Für uns Online Racer ist das Feature der Zeitrennen dazugekommen. Ab sofort sind Rennen ala 60min mit und ohne +1 Runde möglich! Sowie die Session Nachrichten wurden klarer gestalltet. Wenn jamand nach Ablauf des Qualifings noch auf einer Schnellen Runde ist wird die so geannte "Overtime" angezeigt. Auch ein Weiterfahren nach Rennende ist jetzt möglich so das man sein Rennen in einer Auslaufrunde ausklingen lassen kann!

Lest hier das gesammte Changelog in Deutsch

Assetto Corsa - V1.12.6-Changelog [Deutsch]:

-Repariert: Protokoll Spamming Nachrichten beim Lotus Elise SC

1.12.5:
-Korrigiert: Lotus Evora GTE Motorbremse

Nun ist es wieder so weit! Das Porsche Pack 3 ist da!
Einen Monat nach dem zweiten Porsche DLC bringt Kunos wieder 7 Fahrzeuge an den Start.
Wie die Entwickler letzte Woche auf Twitter mitteilten wird der Porsche 911 RSR 2017 NICHT im Porsche Pack 3 enthalten sein.
Das Fahrzeug benötigt noch etwas mehr Zeit für die Entwicklung und wird im Januar 2017 als freies Upgrade für das PP3 nachgereicht.
An seinen Platz tritt nun der Porsche 911 Turbo S in der Strassenversion.

Jeder der den Porsche-Season-Pass erworben hat bekommt den Download umgehend zur Verfügung gestellt.
Wer lieber die DLC-Packs einzeln kauft kann für  €6,99 folgende Fahrzeuge im "Porsche Pack DLC - Volume 3" bekommen:

- Porsche 911 GT3 Cup 2017
- Porsche 911 GT3 R 2015
- Porsche 908 LH
- Porsche 917 K
- Porsche 911 R
- Porsche 919 Hybrid 2016
- Porsche 911 Turbo S

AC PorscheSeasonPassDas Warten hat ein Ende!  Mit der Version 1.9 wird das "Porsche Pack Volume 1"  veröffentlicht.
Mit dem Update bringt Kunos die historische Version der britischen Strecke Silverstone (1960er-Layout) und den neuen Porsche Panamera G2 als kostenlose Erweiterung.
Jedes Porsche Pack wird 7 Fahrzeuge enthalten und für je €7,99 bei Steam erhälltlich sein.
Es wird zudem einen Seasion Pass für €15 geben welcher alle drei Erweiterungen beinhaltet. Dies bringt eine Ersparniss von 28%!

Porsche Pack 1
(25. Oktober)

  • 911 Carrera S
  • 935 Moby Dick
  • 918 Spyder
  • Cayman GT4 Clubsport
  • 718 Cayman S
  • 917/30
  • 911 Carrera RSR 3.0 1974
 

Porsche Pack 2
(22. November)

  • 911 GT3 RS
  • 718 Spyder RS
  • Cayman GT4
  • 718 Boxster S Manual Transmission
  • 718 Boxster S PDK
  • 919 Hybrid 2015
  • 911 GT1
  • 962c Long Tail
  • 962c Short Tail
 
   

Sie haben es schon wieder getan! Das 2. Porsche Pack ist da!
Einen Monat nach dem ersten Porsche DLC hat Kunos wieder 7 Fahrzeuge an den Start gebracht.

Jeder der den Porsche-Season-Pass erworben hat, bekommt den Download umgehenden zur verfügung gestellt.
Wer lieber die DLC-Packs einzeln kauft kann für  €6,99 folgende Fahrzeuge im "Porsche Pack DLC - Volume 2" bekommen:

- Porsche 718 Boxster S Manuell
- Porsche 718 Boxster S PDK
- Porsche Cayman GT4 (Straßenversion)
- Porsche 911 GT3 RS (Straßen 991 Version)
- Porsche 718 Spyder RS60 1960
- Porsche 962C Short Tail 1985
- Porsche 962C Long Tail 1987
- Porsche 911 GT1-98 1998
- Porsche 919 Hybrid 2015

Dazu gibt es die Überarbeitung des gesammten Spiels auf Version 1.10. Neben vielen Fehlerbeseitigungen wird die 10er Reifenmodel-Version bei einigen Fahrzeugen aufgezogen und es ist nun Möglich die Elektronik (ABS & TC) im Setup-Menü einzustellen.

Assetto Corsa - V1.10-Changelog (Deutsch):

- Neu Porsche Cayenne Turbo S (freies Bonusfahrzeug)
- Neu Porsche 718 Boxster S Manual gearbox (Porsche Pack #2 DLC)
- Neu Porsche 718 Boxster S PDK gearbox (Porsche Pack #2 DLC)
- Neu Porsche Cayman GT4 (street version) (Porsche Pack #2 DLC)
- Neu Porsche 911 GT3 RS (street 991 version) (Porsche Pack #2 DLC)
- Neu Porsche 718 Spyder RS60 1960 (Porsche Pack #2 DLC)
- Neu Porsche 962C Short Tail 1985 (Porsche Pack #2 DLC)
- Neu Porsche 962C Long Tail 1987 (Porsche Pack #2 DLC)
- Neu Porsche 911 GT1-98 1998 (Porsche Pack #2 DLC)
- Neu Porsche 919 Hybrid 2015 (Porsche Pack #2 DLC)

Es gibt was auf die Ohren! Die nächste  Version von Assetto Corsa (1.9) bietet Optimierungen der FMOD-Sound-Engine von Fireflight Technologies.
Ein Preview Video von Luca Sordano, Sound Designer bei Kunos Simulazioni, lässt uns schonmal reinschnuppern. Leider ist Youtube nur für Stereo gut ... aber reinhören macht freude!

 

Gute Nachrichten! Es wird 3 Porsche DLC´s geben und jedesmal gibt es je einen kostenlosen Wagen dazu.
Panamera, Cayenne und Macan stehen in den Startlöchern.
Die anderen 24 Fahrzeuge werden auf drei kostenpflichtige Spielerweiterungen verteilt.
Das erste soll bereits im Oktober verfügbar sein.

AC PorscheDLCOnboard

Stay Tuned!

Marco Massarutto veröffentlichte neue Infos zum Porsche Pack Vol. 1 auf seiner Facebookseite. Ein Hypercar, zwei GT cars, ein GTR car und drei historische Rennfahrzeuge sollten seiner Meinung nach die Perfekte Mischung zwischen Straße Racing und historischen Fahrzeugen bieten.

 AC PorschePackVol1 1   Porsche 935/78 “Moby Dick”
    Porsche Cayman GT4 Clubsport
    Porsche 718 Cayman S
    Porsche 918 Spyder
    Porsche 911 Carrera S 2016
    Porsche 911 Carerra RSR 3.0
    Porsche 917/30#

AC PorschePackVol1BlurDas erste der 3 Porsche DLCs wird am 25 Oktober 2016 auf Steam veröffentlicht!
Kosten werden die DLCs mit je 7 Fahrzeug €6,99. Er teilte mit das es einen SeasonPass auf Steam geben wird, der alle DLCs beinhaltet und €15 kostet. So kann man jetzt schon alle 3 Porsche DLCs kaufen und 28% sparen.
Als freien Bonus gibt es den Porsche Panamera G2 und Silverstone 1960!

 

Mit dem Start der Konsolen Version am 26.08.2016 wurde die PC Variante auf Version 1.8 verbessert.
In den 270 MB sind sind neben überarbeiteten Lichteffekten und Kantenglättung, der Audi S1 sowie die historische 10 Kilometer Variante von Monza enthalten. Sopraelevata - Autodromo di Monza wurde natürlich auch mit dem Laserscanverfahren digitalisiert. Dem noch nicht genung gab es auch die kleinste Version der Strecke, Monza Junior, dazu.

Sehr gute Neuigkeiten gibt es bei den Replays! Es gibt keine Notwendigkeit mehr nach einem Rennen direkt vom Server zu flüchten um dieses zu speichern, da die Datei nicht mehr zurückgesetz wird nach einem Session wechsel. Das trägt doch sehr zum Entspannt Chat nach dem Rennen bei.

Das Tripl3-Pack kommt mit dem Praga R1,dem Ferrari 488 GTB und dem Ferrari FXX K. Der neue DLC ist ab sofort für € 2,99 bei Steam erhältlich.

Für alle die das Spiel noch nicht haben gibt es bei zum 29.08.2016 50% Rabatt auf Assetto Corsa + Dream Packs bei Steam! -> http://store.steampowered.com/sub/88782/

 

Assetto Corsa 1.8.1 Changelog [Deutsch]AC1 8 Tripl3
- Launcher: zurückgesetzt zur Vor-50 Version des CEF für Vista Kompatiblität
- Launcher Standart Thema: verschiedene verbesserungen für Identifizierungskennzeichen (Sortieren, Beachtung der Groß- und Kleinschreibung, im Fall von gleichen Identifizierungskennzeichen des Hauptfahrzeug und des verbessertes Fahrzeug)
- Hinzugefügt: DRS Signal im 488 GTB Armaturenbrett
- Korrigiert: umgekehrte Heckdiffuser Animation beim 488 GTB
- Launcher Standart Thema: überprüft nicht mehr die Videoauflösungsdiskrepanzen im Fenster Modus
- Optimierungen bei Schattenneigung, wiedereingeführt stufenförmiges Einblenden (verringert das plötliche Erscheinen von weit enfernten Objekten)
- Modding: Hinzugefügt INVERTED Schlüssel in ANIMATION_section (wing_animations.ini) um die Animation umzudrehen
- Korrigiert: Steuerung der Bremse beim McLaren MP4 12C und McLaren P1
- Repariert: einige Drift_Fahrzeuge BenutzerInterface Identifizierungskennzeichen um ein einfacheres Filtern zu ermöglichen
- Repariert: Rundengültigkeit neu erfassung bei A-B Strecken (see Nordschleife Touristenfahrten)
- Repariert: 488 GT3's digital performance meter
- Verbesserungen: Aventador SV Aussenlautstärke
- Verbesserungen: Praga R1 Innenlautstärke
AC SopraelevataCircuit

 

Was für Neuigkeiten!!! Die Assetto Corsa Entwickler haben sich die schwer zu ergatternde Porsche-Lizenz gesichert. Im Trailer gibt es erste Bilder zu den kommenden Modellen.

Marco Massarutto, Executive&Licensing Manager bei Kunos Simulazioni:
"Ich kann es gar nicht in Worte fassen wie stolz ich über diese Partnerschaft mit Porsche bin und wie aufregend es ist diese Marke zurück in die Simracing-Welt zu bringen. Diesen Herbst wird Assetto Corsa der einzige Multiplattformtitel sein der Porsche-Fahrzeuge in einer Rennsimulation anbieten wird. Die Spieler und unsere Fans wollen die Chance diese Fahrzeuge in realistischer Weise zu FAHREN. Es ist für uns daher Privileg und Verpflichtung zugleich, dies zu ermöglichen. Hierfür arbeiten wir eng mit Porsche zusammen und verfolgen das Ziel jedes einzelne Fahrzeug mit der größtmöglichen Genauigkeit umzusetzen. Dabei wird für uns hilfreich sein, dass in allen Porsche-Renncenter unsere Simulation für das bestmögliche virtuelle Porscheerlebnis zum Einsatz kommen wird."

"I can’t describe how proud we are about this partnership with Porsche, and how exciting it is to bring back the Brand in the simracing world. This Fall, Assetto Corsa will be the only multi-platform title to have the Porsche brand in a genuine racing simulation. The gamers, and our fans really want to have the chance to DRIVE the Porsche cars in a realistic manner. it’s a privilege, and a big responsability for us. We are working closely with Porsche with the aim to reproduce each single model with the maximum accuracy, and the fact that the same simulation will be used at Porsche race centers will push our team even more to provide the best Porsche virtual experience ever."

Geplant sind zwei DLCs die im Laufe des Jahres erscheinen werden aber noch wurde kein genaues Datum genannt.
Wir halten dich auf dem laufenden.

 

Das nächste DLC package für ASSETTO CORSA erscheint am 14. Juli 2016. Das "#RED PACK" beinhaltet neben dem RedBull Ring SIEBEN legendäre Italienische Sportfahrzeuge.

Vorgestellt wurde der Ferrari SF15-T aus der F1 Session 2015 und der Ferrari F138 aus der Session 2013. Damit kommen 2 Formel 1 Fahrzeuge mit DRS und KERS dazu!
Spannend wird der Unterschied zwischen den Fahrzeugen sein. Der F138 ist der letzte V8 angetrieben Formel1 Bolide der Scuderia.
Als besonderer Leckerbissen für die alten GPler gibt es den Maserati 250F 6C und den Maserati 250F T2 12C.

Neben den Formel Fahrzeugen wird der Lamborghini Aventador SuperVeloce  die Hypercars verfolständigen. Die GT Klasse bekommt eine Erweiterung um den Ferrari 488 GT3 und den Maserati GrandTurismo MC GT4.

Das ganze #RedPack ist absofort bei Steam erhältlich für €9,99

Das #RedPack beinhaltet die folgenden Strecken & Fahrzeuge

  • RedBull Ring GP & National
  • Ferrari SF15-T
  • Ferrari F138
  • Ferrari 488 GT3
  • Maserati 250F 6C
  • Maserati 250F 12C
  • Maserati GranTurismo GT4
  • Lamborghini Aventador SuperVeloce

    und ist erhältich bei Steam für 9.99 EUR erhältlich

    Das kostenlose Update auf Version 1.7 bringt 1,5 GB auf die Datenleitung und bringt den Maserati Levante S neben vielen weiteren Verbesserungen mit.

Assetto Corsa 1.7.5 Changelog
- Repariert: Boxenstopp Zeitvorgabe für BMW M3 GT2
- Repariert: Verschlüsselungsfehler in einigen json Dateien
- Repariert: Steam Erfolg "Vallelunga Instructors are giving you the thumb, well done!"
- Repariert: Steam Erfolg "You should be driving the real Formula Abarth! Poleman!"

AC JapanesePackHeute (18.05.2016) wird gegen 19 Uhr (MESZ) das neue "Japanese Pack" Fahrzeugpacket verfügbar sein.

Es beinhaltet die folgenden Fahrzeuge

- Mazda MX-5 2015
- Mazda MX-5 CUP
- Mazda RX-7 Spirit R + tuned version
- Nissan 370Z NISMO 2016
- Nissan GT-R R34 Skyline V-Spec
- Toyota Supra MK IV + time attack and drift version
- Toyota AE86 Trueno + tuned and drift version

und ist erhältich bei Steam für 4.99 EUR

Dazu kommt heute direkt noch die kostenlose Version 1.6 mit an den Start.
Dabei sind neben der VR-Unterstützung für die Virtual Reality-Brille Oculus CV1 und HTC Vive eine neue Chat-App, neues AWD Verhalten, 4-Wheel-Lenksysteme, dynamische Controller für Turboboost, skalierbaren Apps, ein neues Mehrspieler Kollisionssystem und viel mehr ;)

Assetto Corsa - V 1.6.3 - Changelog (Deutsch):

- Lamborghini Huracán Rücklichter den neusten Rennspezifikationen angepasst
- Repariert: zufälliger Programmfehler verursacht eine falsche Position im Systemmeldung am Ende eines Rennens
- Repariert: Boxenlimiter "Kupplungscheat"
- Hinzugefügt: Neue Lakierungen für den Supra mkIV Tuned
- Hinzugefügt: localAngularVelocity and finalFF to shared memory (physics rate)
- acServer : repariert sync Nachrichten-Spam
- Korrigert: Traction_Control.lut Dateien. Anfangswert muss mit 0 anfangen. Antriebsregelungsniveaus sind wieder funktionell.
- Verbessert: Model updates beim Nissan R34 Skyline GTR
- Verbessert: Shelby Cobra model updates
- Neuer Mazda RX-7 Tuned Klang

BlackCatCountryMit dem kostenlosen Update auf Version 1.5 haben wir eine große Überarbeitung des gesamten Spiels erhalten.
Neben verbessertem Sound und Grafik gab es auch diverse Neuerungen beim Reifenmodell welches für alle Fahrzeuge nun in Version 7 verfügbar ist. Weitere Optimierungen gab es im Multiplayer und Singleplayer. Dazu zählen Boxenstopps und KI-Verbesserungen sowie voranschreitende Zeit (Sonnenstand) während des Rennens.

Große Freude bereitet natürlich das "Bonus Pack 2". Es enthällt die Strecke "Black Cat County" mit 3 Layouts sowie 3 neue Fahrzeuge.
Für Fans der Amerikanischen Muscle Cars gibt es den
"Ford Mustang 2015" sowie die "Chevrolet Corvette C7 Stingray".
Ein kleineres (aber genauso leckeres) Schmankerl gibt es mit dem Abarth 595 EsseEsse in 3 Ausführungen! Bis zu stolze 66PS (65bhp) die erstmal auf der Strecke gehalten werden wollen!


Assetto Corsa - V 1.5.8 - Changelog (Deutsch):

Zum Seitenanfang