Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Disziplin bei den Events

Disziplin bei den Events 10 Apr 2019 11:06 #337034

  • keanos
  • keanoss Avatar
  • ONLINE
  • Administrator
  • R3E
  • Beiträge: 1223
Wir betreiben ja bei den Events zu 95% im Grunde Public Racing und im generellen muss man eigentlich sagen, dass wir damit auch zum überwiegenden Teil erstaunlich positiv fahren (liegt vielleicht an der Rennlänge der meisten Rennen?) im Vergleich zu anderen Rennsims und Rennspielen. Natürlich kann jeder mal Fehler machen, und wenn es manchmal im Startgetümmel zu Berührungen kommt oder man sich im Zweikampf auch mal berührt. Dann ist das so, das passiert auch im echten Rennen.

Wenn aber die gleichen Personen immer wieder auffällig werden, so dass wir Admins uns mit dem Wälzen von Eventreplays bemühen müssen, dann werden wir zukünftig gelbe und rote Karten verteilen.

No go's:
- Ich hoffe ich muss nicht erst erwähnen, dass entgegengesetzt der Fahrtrichtung zu fahren und "Divebombing" zu betreiben auf keinen Multipleyerserver gehört.
- genauso wenig sollte man aber andere Fahrer von der Strecke drücken, es gibt Spotterplugins wie Crewchief oder ein "Radar" für das neue WebHud, wenn jemand neben einem fährt hält man seine Linie, anonsten ist es ein "Pushing another driver off the Track" das wird auch im reelen Motorsport geahndet, niemand muss jemanden vorbeiwinken, aber es sollte schon fair und umsichtig gegeneinander gefahren werden.
Letzte Änderung: 23 Apr 2019 17:40 von keanos.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden
Zum Seitenanfang