Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Thrustmaster TMX Pro

Thrustmaster TMX Pro 11 Jan 2018 15:22 #329140

Hallo liebe Lenkergemeinde,

heute hat eine arme Zustellersau über 8kg Simracing Hardware bis in den 5. Stock geschleppt.
Ich am grinsen, er schon wieder auf feurigen Sohlen unterwegs, gings rein und weg mit der Pappe.
Aktuelle Firmware und Treiber drauf ... auf den ersten Blick funktioniert alles.
Mal schauen was geht... B)
20180111_125950.jpg
Letzte Änderung: 11 Jan 2018 15:24 von McMonchington.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thrustmaster TMX Pro 16 Jan 2018 16:19 #329257

Leute, ich bin begeistert!

Nach über 20 Jahren Gamepad geht endlich die Post ab :woohoo:
Nach der Treiber- und Spieleinstellungsorgie macht das TMX Pro das was ich mir vorgestellt habe.
Eigendlich sollte es ein TX oder T300rs werden aber nun denn.

Fangen wir vorne an.
Der Lenkkranz ist ein mit Schrauben zusammen gehaltenes, leicht knarzendes Kunststoffkonstrukt welches sich beim Schalten mit den Blechwippen und Drücken von D-Pad und Knöpfen(10) auch so anhört. Haptisch aber i.O.
Leider ist der teilgummierte Kranz recht dünn und nicht so ergonomisch wie er aussieht.

Die Servobase läßt sich mit der Tischklemme anständig befestigen und ist mangels Lüfter nur bei hektischen Lenkbewegungen laut.
Das tauschen des Gas- und Klupplungssignals läßt sich mit einem längerm drücken der Modetaste bewerkstelligen.
Somit können die T3PA oder kompatibele Pedale im GT-Style genutzt werden. Ein Ein/Aus Schalter ist nicht vorhanden.

Die Pedalerie ist für das Erscheinungsbild recht schwer aber trotz Gummipads rutscht diese auf Teppich und neigt bei starken Bremsungen zum hochkippen wenn sie an der Fußleiste angekommen ist.
Die beigelegte Bremsmod ist mehr ein elastischer Endanschlag als ein progressiver Druckpunkt aber definitv eine Verbesserung.
Die Federn sind von unterschiedlicher Stärke (Gas->Kupplung->Bremse) und kräftiger als bei den 2er-Pedalen von Thrustmaster oder dem Jolo Power Racing FFB Wheel Turbo 3000 Pro...ihr wisst schon.

Die Softwareseite ist umstandsfrei und selbsterklärend. Die Kalibrierung wird beim Einschalten des PCs oder nach Anschluss an den USB-port durchgeführt.
Um Firmware und Treiber aktuell zu halten braucht es nur ein/zwei Klicks.
Die Vorgaben im Thrustmastertreiber und in Raceroom waren nutzbar aber von plug&play + yeah ist das geil weit entfernt.

Insgesamt würde ich sagen ist das TMX PRO eine passable Basis aus der mit Modding noch was raus zu holen ist.
Handschuhe oder Lenkerband für besseren Griff.
Lenkkranz mit was auch immer vollstopfen damit es nicht so arg günstig klingt.
Die Schaltwippen etwas hinpassen (Geht mit Blech ja gut)
Den Pedalen, zumindest der Bremse, einen Friktionsdämpfer (MarshmellowGangBang s. Fanatec oder heusinkveld) verpassen.
Der Base für eine feste Montage zu leibe rücken, Schalter einbauen u.s.w.

>Erkenntnisse zu den Treiber- und Spieleinstellungen bezogen auf das TMX/T150 oder allgemein Thrustmaster, Ideen, Tipps und Tricks, Fragen, Modding, Simulationssitzbau und Co. hier rein.<

Grüße
Letzte Änderung: 16 Jan 2018 16:21 von McMonchington.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thrustmaster TMX Pro 17 Jan 2018 16:05 #329280

Kunstsstoffgitarrenklang gehört beim Gangwechsel der Vergangheit an.

Nach 40 Schrauben (18 Base, 22 Rim) und ein bissel Gefummel lag die Platine des Rim frei.
So klingt das Rim viel kerniger. Ein sattes Klack ohne hohles Geschäpper.

TMXRimPlatineFrontSchaumband.jpg


TMXRimPlatineHeckSchaumband.jpg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Thrustmaster TMX Pro 09 Feb 2018 16:06 #329793

Schaltwippentuning

Mittels zwei Wellensicherungsringen (4mm) und ein wenig Sekundenkleber den Schaltweg um die Hälfte auf 3-4mm reduziert.

TMXRimSchaltwippentuningTeile.jpg


TMXRimSchaltwippentuningMontiert.jpg
Letzte Änderung: 09 Feb 2018 16:15 von McMonchington.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden
Zum Seitenanfang