Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wovon leben die Rennsimulanten?

Wovon leben die Rennsimulanten? 12 Nov 2018 13:15 #334227

Dobbie schrieb:
Ich kann mit dem Begriff "Vereinsmeierei"

. ...... dass da doch bitte einer mal Hand anlegt
...
...
...

Moin Dobbie, ich vertrete auch die Meinung das es ohne Struktur und Regeln nicht funktionieren kann. Zumal die Zeichen auf "Veränderung stehen". Den Vereinsmeier hab ich erläutert :)

Ich finde, die virtuMoSpoBu könnten vlt ggfs u.U. bei Bedarf im Vorfeld (Anerkennung des eSports als Sport) darüber nachdenken, welche Chancen und nicht welche Probleme in Veränderungen stecken. Parallel dazu einen Kopp machen wie man sich Kurz-Mittel-Langfristig finanzieren will damit die MoSpoBu 2019 überlebt und nicht alle Reserven aufgebraucht sind.


.... momentan scheint es so zu sein und deshalb tun sich einige wohl so schwer .....
Die "Rennsimu HP funktioniert; Server laufen; Reporter läuft irgendwie; Geldeinnahmen funktioniert irgendwie mehr schlecht als recht, Community funktional... "
Hm wozu sollte der Verein als Betreiber an der Struktur hand anlegen und etwas ändern ?

Wieso sollte man(n) was reparieren, was irgendwie funktioniert? :whistle: :whistle:

Ist wie mit dem Schalter im Keller der lose an der Wand hängt. "Weibchen, musse halt auspassen. Licht an und aus - funktioniert - was du immer hast."

Bis dein Weibchen in der Ecke liegt. Schon klar :P bei einigen kann auch das ne Lösung sein - das Problem ist aber immer noch da :) .

Erschwerend kommt hinzu es ist bald Weihnachten und früher war mehr Lametta :)

in dem Sinne zitiere ich Loriot

Ich heiße Erwin und bin Rentner. Und in 66 Jahren fahre ich nach Island und da mache ich einen Gewinn von 500.000 Euro. Und im Herbst eröffnet dann der Papst mit meiner Tochter eine Herrenboutique in Wuppertal.

VG heinz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 12 Nov 2018 14:15 #334228

Ok, seh schon, die Formulierung "Vereinsmeier" war nicht gut gewählt... Is doch alles nur gut gemeint, bin doch ganz lieb... :(

Um diesen Absatz geht es:

"...sind bzw. waren einige Punkte, die Knatter angesprochen hat, dem Verein so nicht bewußt. Was daran liegt - wie Sebbl schon geschrieben hat - daß die Rennsimulanten keine Vereinsmeier sind, sondern einfach ein Haufen Leute, die Spaß am Sim-Racing haben und einen Verein gegründet haben, um die Plattform betreiben zu können und niemandem allein die rechtliche Haftung dafür aufbrummen zu müssen."

Nochmal zur Erläuterung, was damit gemeint war: den Rennsimulanten fehlt jemand, der sich mit den juristischen Gegebenheiten des Vereinsrechts (vermutlich wieder falsch formuliert, ich kenn mich aber nicht aus und weiß es nicht besser) wirklich auskennt und die Strukturen dahingehend überprüfen und überarbeiten kann. Denn für die Mitglieder steht die Fahrerei im Vordergrund. Der Verein ist die notwendige Basis, damit die Fahrerei stattfinden kann. Natürlich, Dobbie, ist es notwendig, daß Menschen da sind, die Vereinsaufgaben wahrnehmen. Ich bin sehr dankbar, daß sich bei der letzten Hauptversammlung Leute gefunden haben, die sich dafür bereit erklärt haben. Mein Post sollte nur zur Mithilfe anregen, damit diese Leute es etwas leichter haben. Und, Knatter, dich wollte ich keinesfalls wegen deines Wissens respektlos behandeln, ganz im Gegenteil. Ich hoffte eher, daß du dich vielleicht beratend einbringst. Hast du ja mit deinem Post schon getan. Aber jeder wie er will und kann, so war es immer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 12 Nov 2018 16:25 #334230

  • Dobbie
  • Dobbies Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • Herrenfahrer im Langstrecken-Team Rennsimulanten
  • Beiträge: 1625
Ich möchte nebenbei die freundliche, sachliche und leserliche Form in dieser Diskussion hervorheben! Hat man auch nicht alle Tage im Internet. Ich bin da vielleicht ein etwas extremer Rechtschreib-Ästhet, aber ich freue mich, dass die Ausdrucksweise passend zum ernsten Thema gewählt wird.

Insbesondere wenn nochmal das Thema angesprochen wird, dass man Leute braucht die es machen und sich bereiterklärt wird; ich denke nicht dass der Prophet zum Berg kommt, sondern dass der Berg sich seine Propheten suchen muss, womit ich wieder bei dem Aspekt bin, dass man sich die Mühe machen sollte, regelmäßig Informationen zu sammeln und an jemanden heranzutragen, der monatlich/quartalsweise/halbjährlich alle registrierten User per Mail über aktuelle Dinge informiert und auch darlegt, in welchen Bereichen der Verein Unterstützung bräuchte. Wenn es um Thema Datenbanken geht, um gewisse Programmiersprachen, oder soziale Medien oder Vereins- bzw. rechtliche Belange findet man so sicherlich eher die richtigen Adressaten, als in einem Forenthread versteckt oder in der Erwartung, dass sich Leute mit Fachwissen eigeninitiativ melden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so viel Arbeit ist, eine Mail "an alle" zu steuern. Und da ich wie gesagt des Schreibens nicht faul bin ( :silly: ) , würde ich mich ja fast noch zur Not für so einen PR-Job anbieten.
Ich denke jedenfalls, das an den Simulanten interessierte User sich auch mit den Inhalten auseinandersetzen, wenn sie sie per Newsletter erreichen. Wenn nicht, hat es aber immerhin jemand versucht, User auf einem weiteren Wege zu animieren.
Grüße vom Dobbie

Alle Termine im
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 12 Nov 2018 16:54 #334231

Marc Madman schrieb:
Ok, seh schon, die Formulierung "Vereinsmeier" war nicht gut gewählt... Is doch alles nur gut gemeint, bin doch ganz lieb... :(
Um diesen Absatz geht es:
"...sind bzw. waren einige Punkte, die Knatter angesprochen hat, dem Verein so nicht bewußt. Was daran liegt - wie Sebbl schon geschrieben hat - daß die Rennsimulanten keine Vereinsmeier sind, sondern einfach ein Haufen Leute, die Spaß am Sim-Racing haben und einen Verein gegründet haben, um die Plattform betreiben zu können und niemandem allein die rechtliche Haftung dafür aufbrummen zu müssen."
...
...
.

öhm Marc, kein Stress - ist alles gut, bin auch ganz lieb .... Ich habe das so nicht verstanden. B) Vlt hab ich nicht sauber ausgedrückt sodass du erkennen konntest, das ich es eher scherzhaft meinte. Deswegen hab ich meinen Absatz eher als humorvolle Frage formuliert und mit Smiley versehen....Sorry wenn ich mich manchmal etwas umständlich ausdrücke. :) Besser wäre gewesen, ich hätte hinter """Ich hoffe du meinst nicht meine Postings und ordnest mich nicht dem "Vereinsmeier" zu"""" den Smiley :silly: und/oder ein ? einfügt.

Denke die Art und Weise der Kommunikation ändert sich zunehmend und man lernt sich besser einzuschätzen wer wie tickt. Und nu feddich damit

vg heinz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 24 Nov 2018 03:30 #334599

War´s das schon wieder?

Tach zusammen :)

Erstmal Entschuldigung, gleich vorweg... Kann einfach nicht anders, es lässt mir keine Ruhe. Und, falls ich hier jemanden auf den Schlips treten sollte. Und, falls meine Ausdrucksweise nicht die Eleganz und die Ausführlichkeit der Bisherigen beinhaltet.
Lungere hier halt schon einige Tage so ´rum und dachte ´was sagen zu dürfen; und wenn ich erstmal anfange...

Mich interessiert Eure eigentliche Unterhaltung eher weniger, höchstens noch interessant zu verfolgen gewesen. Zur Lösung kann ich nüscht beitragen, ausser die Vorschläge zu Geld zu kommen, die Jedem wahrscheinlich einfallen und auch schon genannt wurden.

Abseits vom Thema aber hatte ich, und deswegen die ganzen Buchstaben, nicht die geringste Ahnung was man (teils) in der oberen Etage über "Normalos" denkt die nicht spenden.
Seitdem rumort es in mir...

Ich weiss, spende selber nicht, fahre selten auf den Servern und so gut wie keine Events.
Das war aber Mal ganz anders und die Hoffnung stirbt zuletzt.
Würde zu weit führen, warum fahre ich hier nicht mehr usw. Bei mir geht´s übrigens, im Moment jedenfalls, nur um Assetto Corsa. Und meine Gründe stehen hier auch irgendwo im Forum.

Egal.
Ich fühle mich persönlich angesprochen und beleidigt, da muss man doch...
Wenn sich hier keiner weiter angesprochen fühlt, dann spendet wohl jeder ausser mir. :)
Wenn ich was so richtig mag, wenn jemand etwas umsonst zur Verfügung stellt und sich dann aufregt wenn keiner was dazugibt, spendet. Beleidigungen sind dann noch ein netter Zusatz.

Ich bin wie gesagt nur noch sehr selten auf Euern Servern unterwegs. Ich Naivling dachte, ich sorge mit meinem Mitfahren für Auffüllung des Grids und versichere dabei, so gut es geht und es mir möglich ist, sauberes und faires und im besten Fall spannendes Fahren; für mich das wesentliche. Ausserdem schaue ich etwas genauer auf andere Fahrer und ihr Verhalten. Weil ich eben ein Rennsimulant bin und das sowas wie unser Heimsever, unser Zuhause ist, wo man auf Ordnung achtet, so´n bisschen jedenfalls. In erster Linie will man ja fahren.
Dachte echt durch gutes, sauberes und faires Fahren, und chatten, lockt man mehr Fahrer als mit was anderem auf den Server. So, ich betone nochmal wie selten ich fahre, was aber eigentlich irrelevant ist, sah meine "Gegenleistung" aus, dachte das reicht.

Aber echt, das man hier gleich als Schmarotzer angesehen wird... bin seit Tagen auf Hundertachtzisch!

Aber ist auch O.K. Jetzt, wo ich mich doch zum Tippen entschlossen habe...
Mag hier alles keinen interessieren, ich muss es loswerden.
Bin nur ich mit meiner Meinung und meiner wohl zu dünnen Haut und das auch zum Letzten Mal.
Nachdem ich mir Euer neues KMR Mal angeschaut habe...
Start hinten, glaube Spa mit ´nem GT89. Chaos beim Start, ohne Berührung durch und hinter Eau Rouge vom Server gekickt. (würde ich nicht beschwören aber laut meinen Erinnerungen war das so und letztendlich ist der Kick, warum auch immer der kam, der Böse) <- Feedback ;)
Jaja, hat auch alles nüscht mit dem eigentlichen Thema und auch nüscht mit den Beleidigungen zu tun, aber hier schreibt wohl sonst eh´ keiner mehr was.
Will sagen, im Forum beschimpft und kein Interesse mehr auf Euern Servern zu fahren. Win - Win, oder?

Hört sich wahrscheinlich alles wieder übler an als gemeint. Die Beleidigungen konnte ich nich so stehen lassen. macht man nich, Pfui. Naja, ab Morgen bin ich kein Rennsimulant mehr, somit nicht mehr beleidigbar. :) Ansonsten alles gut und schön, nur nichts mehr für mich.. Habt weiter Spass, alles Gute und Dankeschön und Bussy an euch "Macher" für alles und für vergangene, schöne Rennstunden.
Bye :)


P:S:
Alles ein Abwasch hier...

Ich würde sehr gerne noch alle Grüssen und mich herzlichst bedanken, alle mit denen ich hauptsächlich und jahrelang GTL und GTR 2 gefahren bin. Es waren meine besten SIM-Zeiten und bleiben unvergessen. :)
Überlege seit vielen Monaten ob ich mich offiziell bei den verbliebenen von Grün und Blau offiziell verabschieden soll. Waren für mich wirklich über viele Jahre verteilt unzählige gute und spannende Rennen, mit einer Fairness die ich woanders verdammt gut suchen muss. Aber ich hatte auch dort praktisch keinen ernsten Kontakt mit irgendjemand, bin nur gefahren. Viele Namen schwirren mir noch im Kopf ´rum, von "Normalen" bis zum finnischen Zweitnamen; hab´ mich damals weggepackt als ich den das erste Mal las. :)

Bin in Gedanken bei Euch. ;)

Grün und Blau schmückt die Sau... :) <- googeln, falls ratlos

Bin dann Mal weg...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 24 Nov 2018 05:08 #334601

Moin!

Eine solche Reaktion möchte hier glaube ich keiner.
Alle sind weiterhin willkommen und keine "Schmarotzer", auch wenn sie nicht spenden.
Der Umgangston muss stimmen, damit das, was wir an unserer Community so mögen auch erhalten bleibt. Der Spaß am gemeinsamen Fahren.
Dass du etwas angefressen bist KlausDieter kann ich nachvollziehen.
Aber sei dir sicher, dass der ein oder andere Post hier auch intern diskutiert wurde.
Man muss auch immer bedenken, dass Admins auch Menschen sind und eine eigene Meinung haben. Und wenn ein Admin oder Moderator mal einen unkonventionellen Post vom Stapel lässt, spiegelt dies nicht immer die Meinung der Community oder der Betreiber wieder. Wenn wir es uns einfach machen wollten, würden wir einiges löschen.
Aber auch hier gibt es eine Meinungsfreiheit.

Wenn du bei uns bisher Spaß hattest, bitte ich dich darum auch weiter mit uns Spaß zu haben.
Und wenn es dir der Spaß Wert ist, auch mal was ins Spendentöpfchen zu geben.
Alles kann, nichts muss.
Das ganze hier sollte dazu dienen die Leute aufzurütteln, dass es auf Dauer nicht mehr so weiter gehen kann.
Auch einigen Admins musste das ins Gedächtnis gerufen werden.
Die ganze Sache hier ist schließlich nicht aus wirtschaftlichen Interessen entstanden.
Da verliert man schon mal schnell aus den Augen, dass der ganze Spaß ja doch Geld kostet.
Dass dann dem ein oder anderen die Pferde durchgehen, weil einem bewusst wird, dass der Laden kurz vor dem Kollaps ist bitte ich in gewissen Grenzen zu verzeihen.

Jeder User der sich benimmt ist für uns Gold Wert.
Und du hast definitiv Recht, dass die Server zu füllen auch ein wichtiger Beitrag ist.
Hinter den Events steht viel Arbeit die wir freiwillig verrichten, um allen die wollen eine Basis zu bieten. Und wir sind in erster Linie nicht glücklich mit leeren Servern.
Darum bitte ich dich und auch andere, denen vielleicht einige Sachen in diesem Thread aufgestoßen sind, uns nicht den Rücken zuzuwenden, sondern uns weiter mit Anwesenheit zu unterstützen.
Danke auch für deinen Beitrag hier.
Er hilft vielleicht auch ein wenig beim aufrütteln und bringt vielleicht den ein oder anderen dazu bisher geschriebenes noch mal zu überdenken.
Du und alle anderen User dürfen gerne auch bei uns Im TS vorbei kommen und sich auskotzen.

Einen übermüdeten Gruß zum Samstag
Greetz
Der Bengel
Letzte Änderung: 24 Nov 2018 05:09 von Der Bengel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 24 Nov 2018 09:18 #334603

KlausDieter schrieb:
War´s das schon wieder?

Tach zusammen :)
Erstmal Entschuldigung, gleich vorweg... Kann einfach nicht anders, es lässt mir keine Ruhe. Und, falls ich hier jemanden auf den Schlips treten sollte............ Mich interessiert Eure eigentliche Unterhaltung eher weniger, höchstens noch interessant zu verfolgen gewesen. Zur Lösung kann ich nüscht beitragen, ausser die Vorschläge zu Geld zu kommen, die Jedem wahrscheinlich einfallen und auch schon genannt wurden.

Abseits vom Thema aber hatte ich, und deswegen die ganzen Buchstaben, nicht die geringste Ahnung was man (teils) in der oberen Etage über "Normalos" denkt die nicht spenden.
Seitdem rumort es in mir...
....
...
Bin dann Mal weg...

................. denke, .....ne unrund formulierte Meinung als Unmutkundgebung einer Einzelperson ;) Schade wenn du wegen diesem verbalen Ausrutscher die Simulanten verlassen würdest ..........

Meinung gibt das persönliche Werturteil wieder. Das wesentliche Merkmal der ist: Sie kann nicht "richtig" oder "falsch" sein, man kann sie nicht überprüfen. Das unterscheidet die Meinung von der Tatsachenbehauptung. Sage ich: "Klaus Dieter prügelt seinen Hund", :P lässt sich diese Äußerung überprüfen, ist also eine Tatsachenbehauptung. Sage ich hingegen: "Der Lebenswandel von Schielchen ist inakzeptabel", :whistle: lässt sich das nicht überprüfen. Andere können das anders sehen. Es wäre (m)eine Meinungsäußerung. Nicht immer kannst Meinung und Tatsachenäußerung sauber voneinander trennen, denn wir bilden uns Meinungen aufgrund von Tatsachen................ Wer aber Tatsachen verbreitet, die eindeutig unwahr sind, kann sich nicht auf die Meinungsfreiheit berufen. In dem Sinne @ Bengel, die Meinungsfreiheit hat Grenzen. Hinter der Begrifflichkeit kann man sich nicht verstecken. Sie kann durch Regeln beschränkt werden, die zum Beispiel die Ehre schützen. An der Reaktion kannst erahnen das sich einige User wohl in ihrer Ehre gekränkt fühlen. Ob das in der Absicht des Verfasser's lag, glaub ich allerdings nicht.

Bislang stimmt mich viel mehr nachdenklich, das zu dem Gesamtthema "Wovon leben die Rennsimulanten", inclu einer nachdenkenswerte Unmutskundgebung, vom Betreiber der HP (Virtuelle Motorsportbude e.V) keinerlei Statement gekommen ist, noch die Äußerung dementiert wurde. Da das nicht geschieht, kann schnell der Eindruck entstehen, das es die offizielle Meinung des Betreibers ist. Das finde ich, ist die eigentliche Krux am Thread. Da kann man schon leicht zu der Erkenntnis gelangen, das es sinnvoll wäre solche Thread's mit schwarzer Schrift auf schwarzem Untergrund zu erstellen und die Antworten in weiß, auf weißem Untergrund.

Insofern hast recht KD ...war's das

VG schönen Samstag
knatter
Letzte Änderung: 24 Nov 2018 09:19 von [RS] Knatter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 24 Nov 2018 11:10 #334605

  • Nobody
  • Nobodys Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • (A-Team)
  • Beiträge: 1979
Nur noch mal der Hinweis auf der Spendenseite:
www.rennsimulanten.de/portal/portal-spenden
Da steht ganz oben---> Deshalb benötigen wir deine Hilfe ...und sei sie auch noch so klein.
Ich kann mir nicht vorstellen das dieser Satz falsch verstanden wird.
Also. Kleinvieh macht auch Mist.
Und immer dran denken. Was kann ich für die Bude tun war mal ein bedeutender Satz hier.
Denkt drüber nach!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 24 Nov 2018 11:36 #334607

  • Dobbie
  • Dobbies Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • Herrenfahrer im Langstrecken-Team Rennsimulanten
  • Beiträge: 1625
KlausDieter, ich kann Deine Berührtheit von der vermeintlichen Beleidigung verstehen, glaube aber gleichwohl, dass nicht die Beleidigung die Absicht war, sondern vielmehr das Wachrütteln, dass jeder User hier erkennt, dass wir kein werbegesponsortes Onlinegame sind, sondern alles aus eigener (Vereins-) Kasse bezahlt werden muss und die Finanzierung nur aus unseren eigenen Reihen kommen kann. Auch ich bin generell ein Freund davon, dass jeder aktiv mitdenkt und die Vorstellungskraft besitzt, diesen kleinen Kreislauf nachzuvollziehen. Wie ich bereits am Anfang sagte, wirr bekommen einen Spielplatz geboten, der nicht steuerfinanziert von einer Kommune betrieben wird, sondern es ist quasi privat und der Platz muss gemietet werden.
Gleichwohl kann ich mir nicht vorstellen, dass niemand der aktiv hier teilnimmt und Hardware, ein Lenkrad, die Software und Internet bezahlen muss, nicht ein paar Euro für den "Eintritt" und die Teilnahme übrig hat. Ganz ehrlich, 1€ die Woche, 4€ pro Monat sind über 50€ pro Jahr. Ich möchte einen hier lesen der behauptet, er könne sich EINEN EURO pro Woche nicht dafür erlauben, dass er gelegentlich, regelmäßig, übermäßig, exzessiv die Server nutzt und an Events teilnimmt!? Und den Gegensatz zu unserem alltäglichen Konsum habe ich auch bereits weiter zu Beginn des Threads dargestellt, was Alkohol, Kippen, Telekommunikation usw. angeht. EINEN EURO pro Woche für einen Verein, eine Gruppe von Leuten die einem das Hobby ermöglichen, hat man nicht übrig?

Ich denke das war es was ausgedrückt werden sollte, aber vielleicht in einer zu emotionalen Art und Weise mit den falschen Worten. Andererseits glaube ich wohl, dass wir die Offiziellen mit unserer Botschaft erreicht haben und im Hintergrund Gespräche geführt werden. Man könnte es positiv finden, wenn ein offizielles Statement zu lesen wäre, aber ich denke es wäre nur ein Zwischenbericht gewesen und es würde immer wieder in endlose Diskussionen führen. Vielleicht bin ich auch zu naiv und es flammte nur kurz auf und am Ende ändert sich doch nichts; wir müssen abwarten und werden sehen, wo wir in einem halben Jahr stehen... Ich glaube wohl auch, dass die Situation insgesamt schwierig und nicht einfach zu lösen ist. Sicherlich wäre es schön und erstmal beruhigend, wenn die finanzielle Situation sich positiv entwickelt. Aber vor allem wäre es schön, wenn wir Fahrer auf die Server und zu den Events bekämen. Aber ein Patentrezept gibt es nicht und die Entscheidungen sind oft Glückssache.

So, wir präsentieren heute unser "Team Rennsimulanten / GTOmegaracing" (letzteres bringt Kohle in die Kasse ;) ) bei den rF2 24h auf der Nordschleife bei P1. Wir würden uns über Zuschauer und Daumendrücker freuen!!!
Grüße vom Dobbie

Alle Termine im
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 24 Nov 2018 13:07 #334609

  • schielchen
  • schielchens Avatar
  • OFFLINE
  • Routinier
  • [A-Team]
  • Beiträge: 710
Ich hab' meinen strittigen Post erweitert, damit klar ist, daß es sich um meine Meinung handelt.
Dementieren is nich, das wäre unehrlich.
Auch zu den Reaktionen darauf sag ich (besser) nichts.
...außer zu Knatter:
Mein Lebenswandel ist inakzeptabel :P
If in doubt...
...FLAT OUT!
(Colin McRae)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 24 Nov 2018 16:33 #334611

schielchen schrieb:
Ich hab' meinen strittigen Post erweitert, damit klar ist, daß es sich um meine Meinung handelt.
Dementieren is nich, das wäre unehrlich.
Auch zu den Reaktionen darauf sag ich (besser) nichts.
...außer zu Knatter:
Mein Lebenswandel ist inakzeptabel :P

:P Jeder Mensch hat das Recht, über sein Schicksal selbst zu entscheiden. Bob Marley
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 24 Nov 2018 17:10 #334613

  • Mr_Roschie
  • Mr_Roschies Avatar
  • OFFLINE
  • Simulant
  • .... Hup Holland .... Events und Plakaten
  • Beiträge: 1081
Dobbie schrieb:
. EINEN EURO pro Woche für einen Verein, eine Gruppe von Leuten die einem das Hobby ermöglichen, hat man nicht übrig?

Im real live wenn ich meine karre muss tanken , soll ich fuer eine liter sprit 1.50 euro bezahlen und kann ich 15 km fahren
Hier bei der Rennsimulanten kann ich fuer 1.50 euro pro woche .... wieviel km fahren ??? yo bis Mond und zuruck wenn ich wollte .. :woohoo:
Und fuer 1.50 euro pro woche auch noch viel spass im TS und bei events .. :cheer:

Geld sparen kann auch .... alle GTR2 fahren ... :P :lol: :lol: :lol:
Most overtakes 2016 , 2017 !!!

Livestream YouTube : www.youtube.com/channel/UCJLPg_pFHJK_uYsrY08v5fQ
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 26 Nov 2018 14:38 #334649

  • Dobbie
  • Dobbies Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • Herrenfahrer im Langstrecken-Team Rennsimulanten
  • Beiträge: 1625
Simracing kann auch real life sein :lol:

24h Nordschleife mit rFactor2:

5 Dosen Energiedrink
1 Paket Dextro Energie Traubenzucker
1l Cola
1 Tüte Erdnüsse
1 Paket Waffeln
0,5l Afterrace-Bier
1 Packung Kippen
26h Strom für PC, Lenkrad, drei Monitore
Heizen im Keller

Alles in allem denke ich hat der Spaß grob rund 15€ gekostet.

Und nach langem hin und her hier und überlegen meinerseits werde ich in Kürze auch einen Dauerauftrag über 5€ pro Monat einrichten um meine Vereinszugehörigkeit zu dokumentieren. Ich habe hier so viele nette Leute kennengelernt und mit ihnen so viele Stunden verbracht, dass ich nicht unbedingt darüber nachdenken muss, ob die Plattform 100% stimmt oder der Betrieb zur vollen Zufriedenheit betrieben wird.
Grüße vom Dobbie

Alle Termine im
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 27 Nov 2018 01:53 #334667

Hallo, nochmal :)

Möchte hier doch noch einiges Erläutern, wenn ich darf... (auweia, DAS wird heftig)
Weil ich wohl doch immer etwas chaotisch schreibe und oft von Kuchen backen auf Arschbacken komme.

Ich hege keinerlei Groll gegen Euch oder gegen die Rennsimulanten; obwohl ich zu der Fraktion gehöre die den Vereinsnamen nicht unbedingt begeistert zur Kenntnis genommen hat.

Am Besten versuche ich Mal die Gründe genauer zu erklären warum ich die Rennsimulanten verlasse. Ist mir nach all der Zeit mit Euch, hier oder woanders, die Mühe wert. Man muss es ja nicht lesen.

Hauptgrund bei mir ist Assetto Corsa selber; nochmal der Vollständigkeit halber, im Moment fahre ich (doch, immer noch American Truck Simulator) nichts anderes.
Tolles "Spiel", aber aus meiner Sicht unfertig und nicht geeignet "lange" Rennen zu fahren.
Ich lese hier seit "Budenzeiten" mindestens regelmässig mit, durschnittlich ein- bis zweimal täglich.
Hier und woanders, anhand der Auswertungen, den Kommentaren zu den Events und öffentlichen Servern plus meinen eigenen Erfahrungen, kann der Eindruck der Unfertigkeit entstehen.

So nebenbei... So wie sich Einige nicht vorstellen können nicht zu spenden, sowenig kann ich mir vorstellen wie Einige sich auf z.B. Assetto Corsa 1.5 oder PCars 2 stürzen.
Ich hasse es wie die Pest wenn Software unfertig verkauft wird und dann... gucken wir Mal. Gerade bei Rennsims geht mir das sowas von auf den Keks. Nach wie vor keine Ahnung von Setups und wenn nach einem Update was anders am Fahrverhalten ist... Horror, alles wieder von Vorne.
Sicher, Updates machen das "Spiel" besser, oft jedenfalls. Mir gefällt diese Verkaufspolitik aber in keinster Weise. Deswegen fahre ich auch andere SIMs nicht. Entweder updaten die bis in alle Ewigkeit, hören einfach auf und es wird der nächste Teil unfertig verkauft, es ist mir schlicht zu teuer oder fährt sich, meiner bescheidenen Meinung nach, einfach bescheiden.
Bei Assetto Corsa hatte ich am Anfang die grössten Zweifel, kenne die Story um netKar Pro und weiss, das sind Italiener. ;)
Ich konnte es mir damals anschauen und war sofort begeistert. Naja, bis keine Updates mehr kamen und die unzähligen kleinen und grossen Fehler wohl immer so bleiben werden.
Aber Hey, jetzt ist ja ACC da... <- Achtung: Sarkasmus oder Ironie. Kenne den Unterschied nicht genau und keine Lust jetzt nachzuschauen.

Ich bin alt. Mag alles zur Normalität geworden zu sein, "clevere", neue Verkaufsstrategien gibt´s ja nicht nur bei SIMs, nicht nur bei Software. Unverschämt, frech und agressiv ist das aktuelle Motto und passt auch zu meiner uralten Theorie. Man muss nur was anbieten, gut beworben und es wird gekauft, egal was.
Ich bin da anders. Wenn z.B. Jemand sein erstes Projekt nicht zu Ende stellt gucke ich mir vielleicht noch sein Zweites an. Wird das auch unfertig zurückgelassen, beim Nächsten wird ja alles noch besser, habe ich kein Interesse mehr an mehr.
So und mit anderen Prinzipien versuche ich wenigstens mein eigenes Leben etwas stabiler und übersichtlicher zu gestalten.

Zurück zum Thema, also zu Meinem. ;)
(was mach´ ich hier eigentlich?)

Events bin ich hier anfangs ein paar mitgefahren, ´ne Weile her, waren auch alle recht gut und unterhaltsam, wenn ich mich recht erinnere. Nochmals Dankeschön dafür.
Aber... Eure Kombinationen bei den Events mag ich nicht wirklich fahren. Liegt aber nicht an den Events selber, sondern an mir. Ich denke mir, wenn ich schon ein Event fahre, mit all den Gefahren, Verbindungsabbruch, was auch immer, das Rennende nicht zu sehen, da muss die Kombi schon bombastisch sein und die Strecke nicht lang, damit ich das Risiko eingehe. Und die Form und der Zeitpunkt muss ja auch noch stimmen.
Hatte ich schon erwähnt, ich bin alt...? :)

So, und jetzt habt Ihr auch noch dieses KMR; ich mochte schon den Namen von Anfang an nicht, aber dafür kann ja fast Keiner was...
Keine Ahnung wie der Stand der Entwicklung da gerade ist und prinzipiell finde ich solche "Lösungen" eigentlich gut. Wenn sie denn funktionieren und den Beteiligten nicht den letzten Nerv rauben.
Ihr habt ja nun alle Server damit ausgestattet und ich mag da nicht fahren.

Dazu kommen so Kleinigkeiten wie schwindende Gesundheit und Beweglichkeit, das man auchmal ein Rennen verpennt oder doch Mal ein paar Tage nicht online war und was verpasst hat oder man setzt sich vor´s Lenkrad und weiss sofort Das wird heute nichts.
Ist manchmal auch wie Weihnachten. Klasse Fest... aber doch bitte nicht heute. :)
Ja, auch ich bin ein (alter) Mensch. ;)

Dazu gesellen sich ausserdem noch diverse Beiträge in all den Jahren, in denen es um die "Buden" ging. Damals, Trennung, und auch später noch einige Aufreger. Hatte ( oder hat? ) was von ´nem Rosenkrieg.
Als Aufmerksamer Leser konnte man dort einiges Erfahren, in erster Linie interessant in welchem Ton und mit welchen Argumenten mitenander kommuniziert wurde.
Aufschlussreich war das allemale, aber wer letztendlich recht hat oder die Wahrheit sagt oder so entzieht sich meiner Kenntnis. Was "hinter den Kulissen" abgeht, da habe ich nicht die geringste Ahnung; wahrscheinlich auch ein Ergebnis meines Teamspeakboykotts. ;)
Noch so ´ne komische Prinzipie von mir. Wenn ich nicht weiss ob ich Jemanden trauen kann, dann beschränke ich den Kontakt auf´s Nötigste.
Falls sich hier wer angesprochen fühlt, kann nicht sein. Habe Niemanden in irgedwelchen Verdacht oder so, gar nichts, weder positiv noch negativ. Ist auch alles lange her und nur noch das Gefühl ist geblieben, das Gefühl das hier oder auch dort, ich weiss nicht wo, irgedwo gemauschelt wird oder wurde.

Das alles zusammen sind meine Gründe. Plus einem unguten Gefühl das das mit den Spendern und Nichtspendern, dort wo ich noch fahre und Member bin, auch so gesehen wird. Der Verdacht liegt nahe.
Ja, ich fahre noch ab und zu auf den Servern der Schwarzbierbude. SO nun isses (wieder) ´raus. Ich fahre dort genausoviel wie ich hier gefahren bin, sehr selten und keine Events. Und es juckt mir in den Fingern dort einfach Mal zu fragen.

Wo wir gerade davon reden...
Ich bin damals zu den Buden gekommen, alles angeschaut und bei GTR 2 und GTL hängen geblieben. Als sich herausstellte, das wird was, das wird dauern, habe ich per Dauerauftrag monatlich jeweils 5 Euronen überwiesen. Als dann Assetto Corsa kam, Schwarzbierbude, und auch die bekam monatlich 5 Euronen.
War und ist mir das Hobby wert, aber da bin ich auch gefahren wie ein bekloppter.
GTL und GTR 2 (grrr, dort habe ich das, tausendste glaube war´s, Event echt verpennt. Ärgere mich heute noch, hatte alles nochmal installiert undso... grrrr)
Achso, GTL und GTR2 fuhr ich irgendwann garnicht mehr und AC nur noch vereinzelt hier oder dort.
Irgendwann habe ich aufgehört zu spenden, weil ich praktisch nicht mehr mitfahre.
Zusatzinformation: Mein "Gehalt" beträgt nach Abzügen monatlich ca. 300 Euro. Frührenter mit Grundsicherung.

Mann, damit habe ich das Thema doch noch sprichwörtlich getroffen. :)

Zum Schluss nochmal. Ich gehe nicht mit Groll, Zorn oder ungutem Gefühl oder sowas. Sollte eigentlich auch kein Thema werden, wie einiges andere Geschriebene auch... Bitte um Entschuldigung.
Auch sind die beleidigenden Kommentare weiter oben in keinster Weise ein oder der Grund. Sie waren nur irgendwie... ich weiss nicht, der passende Anlass, die günstige Gelegenheit, keine Ahnung.

Nehmt mir meine wiederholte Schreibwut nicht übel. "Früher" habe ich immer gerne nach´m Event meinen Rennbericht geschrieben, vielleicht fehlt mir das.

Ich bedanke mich nochmal bei allen die es mir und anderen ermöglichen hier zu fahren. Meine Bewunderung ist ungebrochen und euch nach wie vor gewiss. CHAPEAU!
Bleibt sauber und lasst den Spass nicht versiegen.

Puh... T´schuldigung nochmal das das alles ausgerechnet hier gelandet ist. Das Ausmass konnte ich vorher auch nicht erahnen. :whistle:
Tschüss
KlausDieter :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wovon leben die Rennsimulanten? 28 Nov 2018 01:49 #334672

Hey KlausDieter!

Danke für deinen Beitrag und keine Angst das die Ausführung zu lang ist.
Die, die es interessiert, lesen es auch bis zum Ende.
Uns interessiert auch warum uns die User flöten gehen.
Und alles was ich von dir gelesen habe ist kein Grund der Community den Rücken zu kehren.
Du darfst weiter hier lesen und schreiben, ob du spendest oder nicht.
Wie gesagt: wir sind kein Unternehmen welches Überschüsse generieren muss, wir wollen nur überleben und weiter Spaß haben an dem was wir hier betreiben.
Wenn dir KMR nicht gefällt, hast du es hiermit Kund getan und es wird sich vielleicht auch auf Grund anderer User die das alles nicht so toll finden überlegt was daran zu ändern.
Aber es gibt dazu ja kaum Feedback.
Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden. Da ist ehrliches und inhaltlich korrektes gerne gesehen.
Ich kann nur alle hier aufrufen: meldet euch wenn euch was nicht past.
Ohne Feedback können wir oft schlecht wissen was schief läuft.
Wir leben nicht in einer Diktatur und sind auch nur Menschen.
KMR dient wohl in erster Linie dazu Crashkids fern zu halten.
Dass es daran für User auch negative Aspekte gibt ist einem vielleicht gar nicht so bewusst.
Greetz
Der Bengel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.270 Sekunden
Zum Seitenanfang