Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 16 Dez 2018 16:17 #335065

Guten Tag.
Ich habe mich jetzt mal hier angemeldet um zu Erfahren, warum mein Zugang zu dem Rennsimulaten Server 8 in Spa blockiert wurde. Da ich neu hier und generell in online spielen bin, würde ich mich interessieren warum das passiert ist. wir fahren in der Regel immer zu dritt auf diesem Server.
Da ich im richtigem Leben Mechaniker bei HTP bin, weiss ich sehr wohl was fairer Motorsport bedeutet. Ich will damit aber nicht sagen das ich alles richtig gemacht habe.
Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 16 Dez 2018 18:58 #335070

  • Alpenwolf
  • Alpenwolfs Avatar
  • OFFLINE
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 28
Um den Admins Arbeit abzunehmen versuch ich es mal, da ich auf dem 8er Server viel unterwegs bin.
Mit kmr bekommst du ein Anfangsbudget von 20.000 Credits. Alle "Infractions" kosten: Cross boundary lines, ignore blue flags, auch das überfahren der weissen Linie beim rausfahren aus der Box kostet - und natürlich am meisten Crashes. Wernn das Geld aufgebraucht ist, wirst du vom Server geschmissen und kommst auch nicht mehr drauf. Das wichtigste am Anfang ist, sich aus Ärger rauszuhalten, auf der Strecke zu bleiben und nicht abzufliegen.
Wichtig ist auch - und da sind wir m.E. beim Hauptproblem. Man muss sich da verabschieden von dem "aber ich konnte doch nichts dafür".
Natürlich gibt es auch Crashes die unvermeidbar sind. Ja und es gibt auch die Crashkids und bla bla
Aber was ich leider so gut wie nie sehe, ist, dass mal einfach gebremst wird, wenns vorne kracht. Nö, es wird immer schön drauf gehalten. Wird schon irgendwie gut gehen und wenn nicht waren die anderen schuld.
Natürlich ist das nicht persönlich auf dich gemünzt, sondern so allgemein, was ich halt beobachte.
Es ist halt wie im richtigen Leben: wenn die Karre hin ist, dann interessiert es unterm Strich wenig, wer schuld war - das Rennen ist dann gelaufen.
Es funktioniert z.B. so gut wie nie, nach dem Start die Eau Rouge voll zu fahren wenn man nicht unter den Top 3, 4 ist. Irgendjemand ist da immer langsam und es staut sich. Da reinzuhalten ergibt einfach keinen Sinn und ebenso dann am Ende der Kemmel in die Schikane. Zu glauben dass es funktionieren kann, wenn da 5 Autos gleichzeitig in die Schikane rein wollen ist etwas optimistisch. Warum versuchen's die Leute dann doch jedes mal wieder und es funktioniert nie?
Und so ist man dann ruck-zuck die Kohle los.
Spannenderweise passiert das auch immer wieder Leuten, die die Strecke offensichtlich kennen und echt flott unterwegs sind. Aber diesen Teil des Rennfahrens: "Lass dein Auto heil" begreifen sehr viele einfach um die Burg nicht. Immer draufhalten und sich dann über die anderen beschweren bis es dann heißt "xyz ran out of money" (oder so ähnlich).
Wieder freischalten kann ich euch nicht, weil ich wie gesagt kein Admin bin.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 16 Dez 2018 21:02 #335074

  • Dobbie
  • Dobbies Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • Herrenfahrer im Langstrecken-Team Rennsimulanten
  • Beiträge: 1636
Das hast Du richtig gut geschrieben!

Es ist natürlich vollkommen richtig, dass es grundsätzlich egal ist, wer den Unfall verursacht hat, vorbei ist vorbei. Leider beißt sich die Katze dennoch selbst in den Schwanz: Eau Rouge ist ein gutes Beispiel dafür, wo man genau weiß, dass es kritisch werden kann. Wie Du sagst, vorne geht das in der Regel gut, aber im Mittelfeld ist ja nicht mal so einfach sich aus allem rauszuhalten. Hier passiert es nämlich, dass man von hinten abgeräumt wird, wenn man in Runde 1 passiv fährt und sich etwas Luft nach vorne halten möchte, um eventuellen Unfällen ausweichen bzw. abbremsen zu können. Es klappt leider nicht, wenn sich nicht alle an diese Spielregeln halten.
Genauso gibt es immer wieder Beispiele dafür, wie Fahrer sich selbst schädigen, weil sie an Unfallstellen auf alles oder nichts setzen. Ich bin der Meinung, dass an Unfallstellen Geschwindigkeiten von mehr als 60km/h fast immer unangemessen sind. Ich habe selbst zuletzt einen Unfall in Adelaide ausgelöst, wo ich mich in der ersten Schikane ausgehebelt habe und links in die Mauer eingeschlagen bin. Ich fahre Cockpit und nutze nur die Spiegel um mich umzuschauen. Ich stand also quer auf der Fahrbahn mit der Front aus meiner Perspektive näher an der linken Mauer. Dass es dort eng ist weiß man ja und ich wusste auch, dass bald Autos dort vorbeikommen würden. Für mich war es die beste Lösung, kurz zurückzusetzen und mich links an der Wand klein zu machen, bis der Verkehr durch ist.
Leider habe ich zwei aus der Führungsgruppe erwischt, weil sie die größere Lücke vor mir gesehen haben, also links. Im Video sah das auch wirklich so aus, im Cockpit hatte ich eine andere Wahrnehmung. Außerdem wollte ich nicht sehr weit zurück, weil die Sicht nach hinten in den Spiegeln nicht gut ist und man schlecht einschätzen kann wann die Wand kommt und ich nicht auf einem Curb stranden wollte. Gefahrene Geschwindigkeit der havarierten Fahrzeuge: um die 80.
Abgesehen davon, dass ich mich da nicht hätte quer hinstellen müssen, mein Talent das aber ab und zu einfach so geschehen lässt :whistle: , wären gelbe Flaggen und die bekannt enge Passage für mich ein Grund gewesen, hier annähernd in Schrittgeschwindigkeit vorbeizufahren.
Aber mit dieser Meinung bin ich wohl nicht Racer genug :blink: .
Grüße vom Dobbie

Alle Termine im
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 16 Dez 2018 21:38 #335075

Hallo,
ich bin einer der drei von Marcus angesprochenen Personen die auf dem Server gemeinsam unterwegs sind/waren.
Wie Marcus schon angedeutet hat, sind wir relativ neu in dieser Form des Online-Simracings.
Was mich brennend interessieren würde ist,
1. ob es irgendwo so eine Art Strafenkatalog gibt, was wieviele Credits kostet
2. ob es unserer Unerfahrenheit geschuldet ist, das wir es gar nicht mitbekommen haben, das dieses Strafensystem auf den Rennsimulanten Server überhaupt aktiv ist.

Erst durch die Tatsache, das Marcus nicht mehr auf den Server joinen kann begannen wir überhaupt zu recherchieren.
Das heißt nicht, das wir anders gefahren wären wenn wir es gewußt hätten. Ich halte uns für faire Fahrer die nicht mit dem berühmten
"Messer zwischen den Zähnen" unterwegs sind, trotzdem denke ich, das es im Eifer des Gefechtes immer mal zu einer Berührung kommen kann. Ich meine dabei auch "Berührung" und nicht "sinnloses abschiessen".

Grundsätzlich halte ich dieses "KMR" für eine gute Sache, aber die Tatsache das Marcus quasi 20000 Credits "verrüpelt" haben soll, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Gerne würden wir wieder auf dem Rennsimulanten Server fahren, weil sich dort eben viele Leute einfinden im Vergleich zu den anderen öffentlichen Servern. Nicht um zu rüpeln sondern um Spaß an unserem Hobby zu haben.

Gibt es da eine Möglichkeit?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 17 Dez 2018 12:41 #335083

  • BlackHawk
  • BlackHawks Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Assetto Corsa
  • Beiträge: 568
Marcus31 schrieb:
Guten Tag.
Ich habe mich jetzt mal hier angemeldet um zu Erfahren, warum mein Zugang zu dem Rennsimulaten Server 8 in Spa blockiert wurde. Da ich neu hier und generell in online spielen bin, würde ich mich interessieren warum das passiert ist. wir fahren in der Regel immer zu dritt auf diesem Server.
Da ich im richtigem Leben Mechaniker bei HTP bin, weiss ich sehr wohl was fairer Motorsport bedeutet. Ich will damit aber nicht sagen das ich alles richtig gemacht habe.
Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar

Hallo Marcus,

Erstmal Willkommen bei den Rennsimulanten!
ich würde dir gerne helfen, aber ich kann den Fahrernamen Marcus31 nicht finden. Sende mir doch bitte eine PM mit deiner SteamID und ich schau mal wo es nicht so funktioniert hat wie es sollte B)
Püllenberg schrieb:
Hallo,
ich bin einer der drei von Marcus angesprochenen Personen die auf dem Server gemeinsam unterwegs sind/waren.
Wie Marcus schon angedeutet hat, sind wir relativ neu in dieser Form des Online-Simracings.
Was mich brennend interessieren würde ist,
1. ob es irgendwo so eine Art Strafenkatalog gibt, was wieviele Credits kostet
2. ob es unserer Unerfahrenheit geschuldet ist, das wir es gar nicht mitbekommen haben, das dieses Strafensystem auf den Rennsimulanten Server überhaupt aktiv ist.

Erst durch die Tatsache, das Marcus nicht mehr auf den Server joinen kann begannen wir überhaupt zu recherchieren.
Das heißt nicht, das wir anders gefahren wären wenn wir es gewußt hätten. Ich halte uns für faire Fahrer die nicht mit dem berühmten
"Messer zwischen den Zähnen" unterwegs sind, trotzdem denke ich, das es im Eifer des Gefechtes immer mal zu einer Berührung kommen kann. Ich meine dabei auch "Berührung" und nicht "sinnloses abschiessen".

Grundsätzlich halte ich dieses "KMR" für eine gute Sache, aber die Tatsache das Marcus quasi 20000 Credits "verrüpelt" haben soll, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Gerne würden wir wieder auf dem Rennsimulanten Server fahren, weil sich dort eben viele Leute einfinden im Vergleich zu den anderen öffentlichen Servern. Nicht um zu rüpeln sondern um Spaß an unserem Hobby zu haben.

Gibt es da eine Möglichkeit?

Die Strafen varieren etwas je nach Session und heftigkeit des Unfalls. Ich hoffe das dir dieser Beitrag hilft.
www.rennsimulanten.de/assetto-corsa/news...imulanten-kissmyrank
Wenn du den Server beitritts gibt es einige Nachrichten im Textchat, habt ihr die schonmal mitbekommen?
Das Konto wieder aufzuladen ist natürlich möglich!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 17 Dez 2018 16:40 #335084

Tja, jetzt wo Du es schreibst. :unsure:

Das Popup-Fenster welches erscheint wenn man dem Server beitritt mit dem Hinweis zum fair fahren und das das Rennen nicht in der ersten Kurve gewonnen wird, ja.
Das hab ich des öfteren gelesen. Nur die Chatbox anschließend nicht, war halt die Chatbox für mich und hab ihr keine große Beachtung geschenkt da wir immer mit Teamspeak unterwegs sind.
Aber gut zu wissen jetzt. Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Zwei Fragen hätt ich noch, hoffe ich nerve nicht.
Also KMR unterscheidet nicht wer den Unfall verursacht hat? Involvierte Fahrer bekommen alle eine Strafe?
Wenn ich einem Unfall ausweiche und dabei neben die Strecke ausweichen muß oder mich verbremse bekomme ich auch eine Strafe weil ich den Track verlassen habe?

Ich frage nicht weil ich Kritik üben will, sondern einfach nur damit ich es weiss. Selbst in der Realität tun sich Experten manchmal schwer den wahren Schuldigen zu identifizieren und haben oft unterschiedliche Meinunge.
Wenn mir für das ausweichen neben die Strecke weniger Punkte abgezogen werden als für dren Crash kann ich auch damit leben weil es für alle gleich ist.

Danke nochmals für die Antwort.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 17 Dez 2018 18:24 #335087

  • Dobbie
  • Dobbies Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • Herrenfahrer im Langstrecken-Team Rennsimulanten
  • Beiträge: 1636
Naja, wie es hier bereits an anderer Stelle jemand erklärt hatte, -Du verlierst ja quasi Geld und keine Punkte oder Credits oder Leben oder was auch immer. Du verlierst Geld für Schäden am Fahrzeug beispielsweise, oder auch für Strafen. Für unvermeidbare Dinge würde man im realen Racing sicher nichts bezahlen müssen, wie z.B. die Strecke wegen eines plötzlichen Hindernisses verlassen zu müssen. Aber jeglicher Schaden geht -wie es auch mal durch J.E. Slooten von Iron-Force erklärt wurde, immer auf die eigene K -appe/-asse. Es gibt kein Verursacherprinzip, keine Haftpflicht für Fremdschäden wie im Straßenverkehr. Sprich, wenn Du Dein sauer verdientes Spielgeld in einen günstigen Hobel investierst um damit VLN fahren zu können und jemand räumt Dich kapital und final ab, ist die Karriere oder zumindest die Saison gelaufen, wenn Du Dir keinen Ersatz leisten kannst.
Schäden beim Verlassen der Strecke sind hier vermutlich eher fiktiv, aber hier gibt es natürlich niemanden wie im realen Motorsport, der jeden Einzelfall betrachtet, bewertet und entscheidet. Von daher muss man irgendwelche Kriterien festlegen, was in welchem Fall zu passieren hat. Und es wird sicher nie alle gleichermaßen glücklich machen. Aber da es ja wohl noch die Anfangsphase ist, kann man wohl erwarten, dass sich das noch anpasst und sich auch die Fahrer daran gewöhnen werden / müssen (ich hoffe nur, dass die unbelehrbaren nicht zu rF2 wechseln :silly: )
Trotzdem sollte jeder sportsmanlike-driving-interessierte Fahrer froh sein, dass es etwas gibt, was einen selbst, aber vor allem andere und insbesondere Crasher diszipliniert und aussortiert. Jeder Schritt in Richtung Realitätsnähe macht die Sache besser und vergrault die Leute, die meinen, wir wären nur zum Spielen auf den Servern :lol: .
Grüße vom Dobbie

Alle Termine im
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 17 Dez 2018 19:50 #335088

Lieber Robbie
Ich gebe Dir bedingt recht und verstehe mich nicht falsch. Wie geschrieben sind wir Anfänger und waren auf jedem frei verfügbaren Server in Spa mit den gt2 s unterwegs. Wenn man diesen Server betritt bekommt man Infos was da gewünscht wird. Jetzt steht da so ein kleines Kürzel. Ich bitte Dich , wenn man heiss auf fahren ist liesst man sich vielleicht nicht alles genau durch oder googelt es sogar. Ich habe es zweimal erlebt das Autos mit auf der idiallinie standen in Radion. Da hast du keine Chance auszuweichen.
Seit nunmehr 2 Wochen fahre ich jetzt mit der oculus rift und du musst extrem aufpassen, ob jemand neben Dir ist. Du kannst es nur erahnen. Auf dem Fernseher gab es diese Pfeile wenn jemand neben Dir war. Soll jetzt keine Ausrede sein. Ist aber gewöhnungsbedürftig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 17 Dez 2018 19:57 #335090

Oh Gott, ich hoffe wirklich ich stelle mich nicht zu blöd an.
Aber jetzt bin ich wieder völlig verwirrt, das liest sich so, als wenn man mit den Credits/Geld noch was anderes anstellen kann wie .....Autos kaufen?
Ich hab hier wirklich nachgelesen, hauptsächlich im Forum "Kissmyrank Server Admin", jetzt ist mein englisch nicht so toll, daher habe ich diese Beiträge eher ausgelassen zu lesen.
Aber davon hätte ich dann mal wieder gar nichts mitbekommen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 17 Dez 2018 21:26 #335091

  • 051R158
  • 051R158s Avatar
  • OFFLINE
  • Forum-Tester
  • Beiträge: 2
Hi,

ich habe dasselbe Problem.

Ich bin kein Perfekter Fahrer aber auch bei weitem kein Crash Kid.

Ich hatte vorallendingen einfach Pech. :(

Und bin jetzt komplett ausgeschlossen von Rennsimulanten 8

Das Aergert mich sehr.

Ich kann verstehen das ihr euren Server Sauber und Fair gestalten wollt aber so ?

Das Minor rating war meiner Meinung nach Besser.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Sieber
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 17 Dez 2018 21:49 #335092

  • Dobbie
  • Dobbies Avatar
  • OFFLINE
  • Profi Simulant
  • Herrenfahrer im Langstrecken-Team Rennsimulanten
  • Beiträge: 1636
Marcus31 schrieb:
Lieber Robbie
Ich gebe Dir bedingt recht und verstehe mich nicht falsch. Wie geschrieben sind wir Anfänger und waren auf jedem frei verfügbaren Server in Spa mit den gt2 s unterwegs. Wenn man diesen Server betritt bekommt man Infos was da gewünscht wird. Jetzt steht da so ein kleines Kürzel. Ich bitte Dich , wenn man heiss auf fahren ist liesst man sich vielleicht nicht alles genau durch oder googelt es sogar. Ich habe es zweimal erlebt das Autos mit auf der idiallinie standen in Radion. Da hast du keine Chance auszuweichen.
Seit nunmehr 2 Wochen fahre ich jetzt mit der oculus rift und du musst extrem aufpassen, ob jemand neben Dir ist. Du kannst es nur erahnen. Auf dem Fernseher gab es diese Pfeile wenn jemand neben Dir war. Soll jetzt keine Ausrede sein. Ist aber gewöhnungsbedürftig

Robbie :whistle:

Nein, alles gut, verstehe ich schon. Ich war am Anfang auch überrascht und verunsichert davon. Fahre AC auch nicht oft und wenn dann eigentlich nur mal ein Event mit.
Wenn das System dazu führt, dass die Server aus Angst gemieden werden, wäre das natürlich kontraproduktiv. Aber wenn ich das richtig verstehe, gibt es ja eine Chance auf Rehabilitation durch die Admins hier. Wenn das Ergebnis ist, dass registrierte User sich melden können und die Admins ihnen eine zweite und vielleicht eine dritte Chance geben, kann man doch damit leben. Wer auf den Servern die Sau raus lässt ist ja vermutlich eher Laufkundschaft, die sich einfach gut besuchte Server suchen, egal wer sie anbietet, dort Chaos verbreiten und nach einem Bann weiterziehen.
Von daher sehe ich die Sache eher positiv, auch wenn es für die temporär gesperrten natürlich erstmal doof ist. Das wird sich alles einspielen. Es wird zwar vermutlich immer Zwischenfälle geben und auch Fahrer, die plötzlich die "schwarze Flagge" bekommen, aber für die Admins ist es vermutlich angenehmer freundliche Anfragen zu beantworten, als unreife Idioten ständig zu bannen.
Grüße vom Dobbie

Alle Termine im
Letzte Änderung: 17 Dez 2018 22:04 von Dobbie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 17 Dez 2018 23:23 #335094

  • Alpenwolf
  • Alpenwolfs Avatar
  • OFFLINE
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 28
Es ist auch nur die Anfangsphase heil zu überstehen - da sollte man sich wirklich tunlichst aus allem raushalten. Und durch die Wiese fahren ist in jedem Fall immer noch billiger als dem anderen rein (das sind keine "Schäden" sondern eine Art Bußgeld für's verlassen der Strecke - achtet einfach auf die Servermeldungen).
Ich bin wirklich nicht der allerschnellste aber ich hab mittlerweile sowas wie 400.000 von diesen Kredits auf dem Konto. Es geht also - man muss sich nur bemühen. Nach ner Weile tut dann auch ein Crash nicht mehr so weh im Portmonnaie. Zum aussortieren für die Crasher sind die 20k aber gut gewählt - dauert dann nicht solange bis die weg sind. Aber man muss dann ggf. auch mal stehen bleiben bis ein quer Stehender weg fährt - kommt vor. Den dann wegschubsen ist keine so großartige Idee weil das ist echt teuer...
;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 17 Dez 2018 23:29 #335095

  • Alpenwolf
  • Alpenwolfs Avatar
  • OFFLINE
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 28
Seit nunmehr 2 Wochen fahre ich jetzt mit der oculus rift und du musst extrem aufpassen, ob jemand neben Dir ist. Du kannst es nur erahnen. Auf dem Fernseher gab es diese Pfeile wenn jemand neben Dir war. Soll jetzt keine Ausrede sein. Ist aber gewöhnungsbedürftig

Such mal nach dem "CrewChief" Plugin. Der Typ nervt manchmal, aber das meiste kann man ausschalten und die 'Spotterin' die dir ansagt wenn jemand neben dir ist, hat mir schon mehrfach den A... gerettet.
crewchief.isnais.de/CrewChiefV4.msi

Und das helicorsa plugin gibts auch noch aber für VR stell ich mir das nicht so angenehm vor
Letzte Änderung: 17 Dez 2018 23:31 von Alpenwolf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 17 Dez 2018 23:31 #335096

So, bin jetzt das erste Mal mit dem wissen von KMR unterwegs gewesen.
Ja, es gibt Rennen da kannst Du einfach nichts machen und dir werden zu unrecht Punkte abgezogen. Das ist in dem Moment wirklich ärgerlich und du sitzt in deinem Rennsitz und zeterst wie ein Rohrspatz. :sick:

Marcus wird ein Lied davon singen können, er hing durch Au Rouge direkt hinter mir und in Radion steht jemand quer, während ich noch ausweichen konnte aber neben die Strecke mußte hat er ihn voll erwischt. 9000 Punkte futsch. Trotzdem hat er unterm Strich in 4 Sessions ebenso wie ich mit Plus abgeschlossen.
Also mit soliden sauberen Fahren kann man sich durchaus Punkte aufbauen, mit Pech aber auch schnell viele verlieren.

Mein Fazit ist, das es eine gute Sache ist.
Es wird sicher noch einige Zeit benötigen, aber ich bin überzeugt davon das es sich langfristig auszahlen und für deutlich mehr Spaß sorgen wird.

Deswegen Daumen hoch.

Nachtrag:
Nachdem ich die Zeilen oben geschrieben hatte, sind wir dann nochmal ein Rennen gefahren.
Hätten wir wir lieber nicht machen sollen, Massenkarambolage in Eau Rouge, man hats kommen gesehen noch versucht zu bremsen aber nix zu machen.
15000! Credits weg.

Ich korrigiere mein "Plus" zu "Minus" gemacht. *In Lenkrad beiß*
Wir sind als 5.er & 6.er gestartet, das ist mal echt mit die besch..... Startposition,.
Du bist praktisch drauf angewiesen das die vor dir da sauber durchkommen, sonst hast Du verloren.

Ich glaube die Höhe des Punktabzuges hängt direkt mit der Geschwindigkeit des Crashes zusammen, ist schon echt heftig, denke die Kollision da dürfte das halbe Feld ordentlich Tonkies gekostet haben.
Ich werde die nächsten Rennen freiwillig von hinten starten um nicht für eine 2.Chance bitten zu müssen, man hat ja auch seinen Stolz.
Letzte Änderung: 18 Dez 2018 00:42 von Püllenberg.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zugang Rennsimulanten in Assetto Corsa gesperrt 18 Dez 2018 06:22 #335098

Moin zusammen.
Nachdem ich gestern meine 2. Chance bekommen habe, lief es anfänglich auch richtig gut. Schnell hatte sich mein Konto um 14000 credits erhöht.
Aber dann kam das berühmte letzte Rennen. Start ok. Position gehalten. Turn 1 angeschoben. Auch noch nicht so schlimm, aber dann allerdings sehe ich noch vor mir das sich 2 nicht einig sind und in radion abfliegen. Ich denke noch die kommen hoffentlich nicht zurück auf die Strecke. Ich habe die nicht gesehen und plötzlich schlägt des ein. Nicht nur ärgerlich das das Rennen damit zu Ende war, auch waren meine verdienten credits wieder weg.
Ich halte das System für sehr sinnvoll und bin gestern mit dem Bewusstsein gefahren das ich die 2 Chance erhalten habe, aber ganz ehrlich unverschuldet so viele credits zu verlieren ist bitter. Ja ich weiss jetzt kommt wieder " Wie im richtigem Leben"
Bin gerne bereit auch an der Feinjustierung mit zu arbeiten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.150 Sekunden
Zum Seitenanfang